16.04.06 19:57 Uhr
 69
 

1. Fußball-Bundesliga: Hannover und Stuttgart trennen sich 3:3

Hannover 96 und der VfB Stuttgart trennten sich heute Nachmittag mit 3:3 (2:0). In der AWD-Arena waren 36.298 Besucher zu Gast.

Schon sehr früh (2.) gingen die Platzherren durch Hanno Balitsch in Führung. Jiri Stajner erhöhte in der 33. Minute auf 2:0. Fünf Minute danach sah Altin Lala (Hannover) Gelb-Rot, wegen mehrfachem Foulspiel.

Danijel Ljuboja brachte den VfB in der 52. Minute auf 2:1 heran, doch eine Viertelstunde später sorgte Per Mertesacker für das 3:1 der Gastgeber. Thomas Hitzlsperger (77.) und Jon Dahl Tomasson (82.) retteten einen Punkt für die Gäste.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Stuttgart, Hannover
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?