16.04.06 17:42 Uhr
 23
 

2. Fußball-Bundesliga: Burghausen verliert gegen Braunschweig

In einem Sonntagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga entführte Eintracht Braunschweig drei Punkte aus Burghausen. Vor 4.5000 Besuchern verlor Wacker die Partie mit 1:2 (0:2).

Patrick Bick brachte die Gäste in der 5. Minute per Foulelfmeter in Führung. Zuvor hatte Hrvoje Vukovic Daniel Graf von den Beinen geholt. Bick erhöhte in der 39. Minute auf 2:0.

Neun Minuten vor Ende des Spiels gelang Marek Krejci der Anschlusstreffer. Wacker hatte mehrere gute Torchancen durch Thorsten Burkhardt (37., 55.) und Oliver Fink (45.), doch konnten diese ihre Möglichkeiten nicht nutzen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Braunschweig, Burghausen
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2006 18:44 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Netter Tippfehler Wie viele Zuschauer? 4.5000? Also ich glaub, viereinhalb Zuschauer wäre neuer Minimalrekord..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?