16.04.06 16:24 Uhr
 47
 

Snooker WM: John Parrott strauchelt an der ersten Hürde

Für John Parrott war das erste WM-Match gleichzeitig das letzte. Er unterlag Graeme Dott, der 2004 im WM-Finale gestanden hatte, mit 3:10.

Das Match begann bereits am Vortag. Parrott verließ das Crucible mit einem Rückstand von 2:7. Auch heute konnte er nichts mehr ausrichten, das Verkürzen auf 3:8 war lediglich Ergebniskosmetik.


WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Hürde
Quelle: 217.158.112.238

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2006 16:08 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist sehr schade für John Parrott, der damit seinen Platz in den Top 32 verloren haben dürfte. Das bedeutet, dass er in der kommenden Saison bei jedem Turnier durch die Qualifikation muss und nicht mehr gesetzt ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?