16.04.06 17:12 Uhr
 9.005
 

Schokolade bald Luxusware?

Die Chinesen haben ihre Vorliebe für Schokolade entdeckt. Doch was die Hersteller veranlasst, sich die Hände zu reiben, könnte für den europäischen Schoko-Liebhaber vielleicht bald einen Preisschock bedeuten.

Ein Europäer verputzt pro Kopf und Jahr im Schnitt 5,5 Kilogramm Schokolade - ein Chinese nur 20 Gramm. Die Hersteller haben bereits Marktforschung betrieben: So bevorzugen Chinesen Milchschokolade und verschmähen bittere Sorten.

Steigt der chinesische Schokoladenkonsum auf europäisches Niveau, wird die Weltproduktion von 3,5 Mio. Tonnen Kakaobohnen pro Jahr knapp - vor allem, weil ein Kakaobaum fünf Jahre wachsen muss, bevor er Bohnen liefert. Die Folge: die Preise steigen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: black cybercat
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Luxus, Schokolade
Quelle: www.dw-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2006 17:27 Uhr von akryssz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so neu ist das ja nicht grade: http://shortnews.stern.de/...
Kommentar ansehen
16.04.2006 17:42 Uhr von M.Schneider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
extrem übertrieben: .
Kommentar ansehen
16.04.2006 17:48 Uhr von Shimmek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wahrscheinlich ist es das jeder Chinese jetzt mal eben auf die Idee kommt, 275 mal so viel Schokolade zu essen wie bisher?

Ausserdem wäre der Schokoladenpreis dann unser kleinstes Problem. Die Chinesen würden nämlich alle viel dicker werden und die Gewichtsverteilung auf der Erde ändert sich. Das hat zur Folge, dass die Erde in ihrer Rotation eine Umwucht bekommt und ihre gewohnte Umlaufbahn verlässt und dann ....

(Der letzte Teil war natürlich nicht ernst gemeint, aber wäre das Theoretisch möglich? ^^)
Kommentar ansehen
16.04.2006 18:04 Uhr von eminem0579
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die gleiche entwicklung: wie usa und europa nach den kriegan durchgemacht haben wird aus china durchmachen. das ist ja wohl klar.

und wenn 1 milliarde ihre luxus bedürfnisse stillen möchte, werden sich noch sehr viele wundern, was alles preislich steigen wird.

jetzt 10000 euro in asienfonds und aktien investieren, und in 20 jahren ist seine rente gesichert. dafür verwette ich meinen ar...

wers nicht glaubt schaut sich die entwicklung der us aktien mal von 1980-jetzt an, splits naturlich mitberücksichtigt.
Kommentar ansehen
16.04.2006 18:04 Uhr von silvertiger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na und: ich kaufe sowieso nicht so viel schoko.

Man merkt wieder dass deutschland abhängig von anderen ist. ;(
Kommentar ansehen
16.04.2006 18:22 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: [ironie] Wenn der Schokoladenpreis steigt werden viel wenigerr Schokolade kaufen und es gäbe wieder genug Bohnen der Preis sinkt wieder und alle Kaufen Schokolade der Preis steigt wieder und keener kauft schokolade
[/ironie]

Naja die Kakaobauern werden sich auch drauf einstellen wenn der Chinesische Markt mit Schokolade überflutet wird

Naja ansonsten zu Shimmek

Lustiger gedanke aber die gleichen nur die Amis wieder aus und wir sind wieder in einer normalen flugbahn^^

Nee im erst es wird nix passieren da die Erde auch nicht wirklich ausgewuchtet ist und es auf ein paar Mio bzw. mrd Tonnen auch nicht ankommt. :-)
Kommentar ansehen
16.04.2006 18:32 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
damit es nicht zu Schokoladenkriegen kommt: hab ich mir doch gerade drei Bäumchen davon im Garten gepflanzt :)
Kommentar ansehen
16.04.2006 18:49 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat auch seinen Vorteil, wenn das so kommt Die Anzahl der Schokoladensüchtigen nimmt rapide ab, oder der Binnenmarkt mit Schokoladenprodukten steigt ins unermeßliche LOL

Die Anzahl der Schokoladenkrankheiten nimmt ab ! Und wer glaubt das Schokolade ohne nebenwirkungen sei, der kann sich gerne beim Arzt oder Apotheker informieren :-)

Allerdings sehe ich auch die Gefahren, denn die kriminellen Aktivitäten bezüglich eines Schokoladen mangels dürften dann rapide steigen, so denke ich das dann bei den bekannten Auktionshäusern plagiate von Schokoladen angeboten werden oder sogar Billigware aus Fernost hierzulande teuer verkauft werden wird.
Kommentar ansehen
16.04.2006 19:55 Uhr von t.weuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
preise steigen *lach*: Wer hat diese Statistik erstellt...ein Ölkonzern? Denn da stimmt die Rechnung, da man Öl nicht anpflanzen kann.
Je höher die Nachfrage, desto mehr wird natürlich angebaut. Außerdem kommt noch die liebe Genmanipulation dazu und in 10 Jahren deckt 1 Baum den Bedarf einer Großstadt...
Kommentar ansehen
16.04.2006 22:22 Uhr von shimmek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dem Gläubigen^^: Es wird ja auch nicht bestritten, dass es zu Engpässen kommen kann, wenn die Chinesen auch alle Schokolade haben wollen. Bestritten wird lediglich die Tatsache, das von heute auf morgen die Chinesen ALLE so VIEL Schokolade wollen.

Wenn 20% der Weltbevölkerung ihren Konsum um das 275-fache ( ! ! ) steigern, soll es meinetwegen zu Engpässen kommen. Aber das ist doch sehr unwahrscheinlich. Jedenfalls kurzfristig gedacht.
Kommentar ansehen
16.04.2006 22:45 Uhr von Yo Assakura
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ganz einfach Die essen mehr Schokies, und wir mehr von dem Zeug was die so essen Frühlingsrolle oder so. Außerdem gibt es sicher noch genug platz auf unserem Planeten um Kakaobäume anzupflanzen oder?
Kommentar ansehen
16.04.2006 23:54 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar!!! Dann werden HartzIV Empfänger ja auch bald keine Schokolade mehr essen dürfen! :-((
Kommentar ansehen
17.04.2006 00:46 Uhr von bluna74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zusammehang ölpreis und schokipreis: wenn jetzt alle chinesen soooviel schoki in sich reinstopfen,und fast-food auch noch mehr konsumiert wird,dann steigt auch zwangsläufig der ölpreis.
grund:alle jetzt spindeldürren chinesen lassen das fahrrad stehen und fahren lieber mit dem auto zum nächsten imbiss oder drive-in oder von mir aus schokoladen ;-).ergo:der verbrauch steigt noch weiter.ergo2:die chinesen werden noch fetter(usa-mäßig),usw usw.

also ich wäre für ein handelsembargo ;-)
Kommentar ansehen
17.04.2006 02:34 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von den über 100 000 000 Chinesen wär´n wahrscheinlich 90% froh wenn sie sich überhaupt was anderes als ´ne Schüssel Reis pro Tag leisten könnten.

So schnell werden die kaum unsere Milka-Versorgung wegkaufen.
Kommentar ansehen
17.04.2006 11:28 Uhr von leine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: häng ne 0 dran dann passts
Kommentar ansehen
17.04.2006 11:44 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Deathclaw: bei einer Mrd. Tonnen muesste ja jeder Chinese dann im durchschnitt etwa eine Tonne wiegen, oder???
Auf deren Gesundheitssystem kommt aber was zu!
Kommentar ansehen
17.04.2006 17:20 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was passiert erst..., wenn 1.200 Millionen Chinesen das Bedürfnis bekommen, Autos oder andere Prestigegüter zu besitzen? Kann sich einer vorstellen wohin dann der Ölpreis bzw. die globale Umweltbelastung driftet?
Kommentar ansehen
18.04.2006 23:58 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: kann doch nicht sein, dass die Chinesen plötzlich und unerwartet total auf Schokolade abfahren...?
Kommentar ansehen
09.06.2017 21:34 Uhr von tvpit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wird es hier noch mehr Randale geben,wenn der Schokopudding ausfällt.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?