15.04.06 12:53 Uhr
 1.086
 

Schätze im Sperrmüll entdeckt - 4.000 Fotografien aus dem spanischen Bürgerkrieg

In Sterzing (Südtirol) machte die Volkskundlerin Samantha Schneider eine aufsehenerregende Entdeckung. Die 4.000 Schwarz-Weiß-Fotografien, die sie im Sperrmüll gefunden hatte, entpuppten sich als Zeitdokumente von besonderem Wert.

Ein Historiker des Südtiroler Landesarchivs identifizierte die historisch bedeutungsvolle Fotosammlung als eine Dokumentation des italienischen Militärs im spanischen Bürgerkrieg. Die Fotos hat wohl ein Südtiroler in den 30er Jahren gemacht.


WebReporter: thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Bürger, Fotograf, Fotografie, Schatz, Bürgerkrieg, Spanisch, Sperrmüll
Quelle: tirol.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2006 12:35 Uhr von thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was man so finden kann. Ich schau ja auch immer zweimal hin wenn Sperrmüll herum liegt. Aber so was ist wohl recht selten.
Kommentar ansehen
15.04.2006 13:24 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: sowas möcht ich auch gern mal finden, wobei der ders weg geworfen hat muss auch nicht ganz richtig gewesen sein ;)
Kommentar ansehen
23.04.2006 23:40 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool! Also ich finde es auch immer interessant im Sperrmüll nachzuschauen.. .aber so einen Fund hatte ich noch nie..
Kommentar ansehen
14.05.2006 14:44 Uhr von tamyx13x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: da wird müll ja wissenschaftlich cool und wertvoll

is ja geil =)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?