15.04.06 11:11 Uhr
 1.669
 

Vodafone Griechenland hörte Politiker ab - Vermutlich im CIA-Auftrag

In Griechenland wurden über einen längeren Zeitraum hinweg Handys von zahlreichen Politikern abgehört. Zu diesen gehört der griechische Ministerpräsident. Es wird vermutet, dass der Auftrag von der CIA kam, Spuren führen in die Nähe der US-Botschaft.

Die abgehörten Gespräche gingen über das Vodafone-Netz. Nachdem einige abgesendete SMS-Nachrichten nicht ankamen, wurde der Vorfall durch Experten geprüft und eine Abhör-Software entdeckt. Vodafone versuchte bis zuletzt Sachverhalte zu verschleiern.

Zusätzliche Brisanz kam durch den mysteriösen Selbstmord eines griechischen Vodafone-Technikers auf. Seiner Freundin erzählte er von einer Entdeckung, welche die Unternehmenszukunft gefährden und vielleicht "über Leben oder Tod" entscheiden könnte.


WebReporter: Bateyes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Griechenland, Politiker, Auftrag, CIA, Grieche, Vodafone
Quelle: www.dsltarife.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2006 03:02 Uhr von Bateyes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle wird das ganze noch wesentlich detaillierter beschrieben. Zusätzlich kann ich den auch dort verlinkten Heise-Artikel empfehlen. In diesem wird unter anderem von der Abhörung zahlreicher USA-kritischer Personen berichtet und auf den "Selbstmord" eingegangen.

Dieser Vorfall zeigt meiner Meinung nach wieder eindeutig die Unverfrohrenheit der CIA, und dass zur Vertuschung möglicherweise sogar über Leichen gegangen wurde.

http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
15.04.2006 12:08 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einmischung in fremden staaten: ist in dieser Form doch höchst kriminell und unverantwortlich.
Oder sehe ich da was falsch?
Was hat der CIA in Griechenland zu suchen?
Kommentar ansehen
15.04.2006 12:31 Uhr von wapwap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unverantwortlich ist es sich zu beklagen, dass: Gods own Country sich darum kümmert, dass es ihm selbst gut geht. Wären alle gut - wäre alles gottgefällig, wie die guten in Gottes Land es erkannt haben und nun gnädigerweise sanft auf diesem Planeten versuchen durchzusetzen. Die Cia müßte gelob werden!
Kommentar ansehen
15.04.2006 12:44 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wapwap: was willst du uns damit mitteilen?

für mich nicht nachvollziehbar, sorry.
Kommentar ansehen
15.04.2006 14:29 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wapwap: Ich nehme das aufgrund Deiner Formulierung mal als Satiere, ansonsten wären sicher Hopfen und Malz verloren.

*g*

Gruß
Kommentar ansehen
15.04.2006 14:54 Uhr von deginga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das leute zu so was zu stande sind naja das is komisch hofendlich hört diese Kriminalität auf.
Kommentar ansehen
15.04.2006 15:19 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmh Ach, da sind bestimmt irgendwelche Zitate falsch uebersetzt worden...
Kommentar ansehen
15.04.2006 19:03 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spionage: In diesem Fall braucht man über niemanden zu schimpfen.

Spioniert wird weltweit, jedes Land spioniert und wird ausspioniert. Nichts besonderes also.

Wenns dann mal rauskommt, schlagen für kurze Zeit die Wogen hoch und dann ist aber auch wieder Ruhe.

Selbst die USA und Israel bespitzeln sich gegenseitig.

Also was solls?
Kommentar ansehen
15.04.2006 19:22 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn überhaupt: an dieser ganzen Geschichte was wahres ist, dann ist nur die Rolle von Vodafone interessant.

Das sich die Geheimdienste der Welt gegenseitig Ausspionieren ist keine News wert. Aber wenn eine Firma wie Vodafone aktiv mitwirken würde, wäre das schon interessant.
Kommentar ansehen
16.04.2006 14:13 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben ja wohl nen Knall! Ja glaubt denn die CIA sie kann überall ihre Schnauze reinhängen? Die haben doch keine Skrupel zur Vertuschung auch noch unschuldige Menschen umzubringen.

Ich glaube so langsam werden die Amerikaner Größenwahnsinnig.
Kommentar ansehen
16.04.2006 14:26 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Curse: Der war gut. *g*

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?