14.04.06 22:03 Uhr
 2.279
 

Jens Lehmann: Seit der Ernennung zur Nummer eins kein Sieg mehr

Auch als deutsche Nummer 1 bekommt Jens Lehmann wieder keinen Sieg. Nach seiner Ernennung konnte Lehmann mit seinem Team Arsenal nicht gegen Manchester United gewinnen, auch das Spiel gegen den FC Portsmouth endet nur 1:1.

Der einzige Trost für ihn war, dass es nicht sein Fehler war. Denn er spielte von Beginn an mit der gewohnten Sicherheit. In der 37. Minute ging Arsenal sogar mit 1:0 in Führung, ehe in der 66. Minute LuaLua aus fünf Metern zum Kopfball kam.

Somit wird Arsenal wohl nicht in der Champions League spielen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Nummer, Jens Lehmann, Ernennung
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2006 23:45 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
miese news: die news ist absolut mies... "Der einzige Trost für ihn war, dass es nicht sein Fehler war. Denn er spielte von Beginn an mit der gewohnten Sicherheit. In der 37. Minute ging Arsenal sogar mit 1:0 in Führung, ehe in der 66. Minute LuaLua aus fünf Metern zum Kopfball kam.
Somit wird Arsenal wohl nicht in der Champions League spielen."

im titel klingt das aber anders......und bitte......2 spiele und gegen manu hätten sie auch so verloren.....und arsenal kann durch einen cl sieg (der nicht unrealistisch ist) immernoch sehr gut nächste saison in der cl spielen :) werds mal nicht bewerten.
Kommentar ansehen
15.04.2006 07:58 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und vor allem lag es ja bestimmt, wie ja auch im Text steht, nicht nur an Lehmann, dass Arsenal nicht gewonnen hat...!
Kommentar ansehen
15.04.2006 08:17 Uhr von Kwitschibo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@THE-PUNISHER: Fakt ist aber nun einmal:

Jens Lehmann ist im nationalen Pokal lange ausgeschieden.
Oliver Kahn steht im Finale.

Jens Lehmann hat schon lange die Chance verpasst nationaler Meister zu werden.
Oliver Kahn hat beste Chancen nationaler Meister zu werden.

Jens Lehnmann hat es lange verpasst auf die CL Plätze der Liga zu kommen.
Oliver Kahn hat den CL Platz sicher.

Jens Lehnmann muss mit Arsenal sogar um den UEFA Cup Platz zottern da auch sicher lange noch nicht sicher ist.

Oder anders ausgedrückt... läuft es normale gewinnt Oliver Kahn mit den Bayern den nationalen Pokal und die Meisterschafft. Jens Lehmann gewinnt nichts und muss sogar um die Teilnahme an einem europäischem Wettbewerb im nächsten Jahr zittern.

Tolle gekaufte Nummer 1 ... Vorrundenaus, du kommst zum Glück immer näher.
Kommentar ansehen
15.04.2006 08:35 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kwitschibo: lehmann steht im halbfinale der cl.
kahn ist im achtelfinale raus.

ein dummes geschwätz.
diese erfolge oder misserfolge haben nicht immer was mit dem torhüter zu tun und sagen auch überhaupt nichts über die qualität eines torhüters aus.
Kommentar ansehen
15.04.2006 08:40 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kwitschibo: Es geht nicht darum wer welche Titel holt, es geht darum wer der beste Torwart ist! Aber selbst Klinsmann sah beide gleichstark ... also warum der Wechsel? Fakt ist, jeder Torwart der Welt macht Fehler ... aber nur ein Fehler bei der WM und sie werden Lehmann und seinen Kumpel Klinsmann zerreissen! Also eine schlechte und unnötige Entscheidung bei der Ärger vorprogrammiert ist.
Kommentar ansehen
15.04.2006 08:57 Uhr von Kwitschibo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst & johagle: Oh doch... ich verfolge die englische Liga und über die Saison hat Lehmann zu oft gepatzt und trägt Hauptschuld an dem miesen Abschneiden in der Liga. Die CL gewinnen Sie mit dem Torhüter sicher nicht.

Alles nur dumme kleine Kahn/Bayern Hasser die sich jetzt freuen mal sich melden zu dürfen. Sorry, mit der Flasche im Tor hat Deutschland keine Chance und ich wünsche Deutschland nun dass Ausscheiden. Klisnmann hat nicht wegen der Leistung entschieden, er hat wieder einen Führungsspieler rausgeworfen den er nicht leiden kann. Er hat Kahn die Kapitänsbinde genommen, seinen Torwarttrainer gefeuert und die Nummer 1 genommen. Das war keine spontane Entscheidung, das war lange geplant. Hätte Kahn verbald einen Patzer geleistet hätte ihn Klinsmann genau wie Wörns rausgeworfen. Klinsmann kommt mit Führungsspielern nicht zurecht da er selbst nie einer war und nun diese Spieler unter denen er spielen musste nun selbser trainieren darf. Klinsmann ist genau wie Lehmann eine totale Fehlentscheidung. Die WM im eigenen Land wird die grösste Blamage seit langem... und ich freu mich drauf.
Kommentar ansehen
15.04.2006 09:05 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kwitschibo: <<<Alles nur dumme kleine Kahn/Bayern Hasser>>>

LOL... der war gut!

Tipp von mir ... erst den Beitrag lesen und DANN antworten! Manchmal ist das hilfreich!

Also ... versuchs noch mal!

Wenn du meinem Beitrag dann noch immer nicht geistig folgen kannst bin ich gerne bereit die Sätze zu erklären! Aber erst dann!
Kommentar ansehen
15.04.2006 09:40 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kwitschibo: >Oh doch... ich verfolge die englische Liga und über die Saison hat Lehmann zu oft gepatzt und trägt Hauptschuld an dem miesen Abschneiden in der Liga. Die CL gewinnen Sie mit dem Torhüter sicher nicht. <
Da bist du aber einer der wenigen die das so sehen.

>Alles nur dumme kleine Kahn/Bayern Hasser die sich jetzt freuen mal sich melden zu dürfen.<
Dass ich Kahn nicht besonders mag ist bekannt. Aber hassen? Dazu ist er mir zu unwichtig. Man kann nur Menschen hassen die einem wichtig sind.

>sorry, mit der Flasche im Tor hat Deutschland keine Chance und ich wünsche Deutschland nun dass Ausscheiden.<
Na fein. Das zeigt doch einiges ganz deutlich auf. Ich wünsche der deutschen Mannschaft alles gute für die WM. Egal wer im Tor steht.
Wer der deutschen Mannschaft das Ausscheiden wünscht, nur weil sein persönlicher Torwart nicht im Kasten steht ..... *flachehandandiestirnklatsch*

>Klisnmann hat nicht wegen der Leistung entschieden, er hat wieder einen Führungsspieler rausgeworfen den er nicht leiden kann.<
Kahn hat die letzte Zeit viel Fehler gemacht, Lehmann nicht.

>Er hat Kahn die Kapitänsbinde genommen, seinen Torwarttrainer gefeuert und die Nummer 1 genommen. Das war keine spontane Entscheidung, das war lange geplant. Hätte Kahn verbald einen Patzer geleistet hätte ihn Klinsmann genau wie Wörns rausgeworfen. Klinsmann kommt mit Führungsspielern nicht zurecht da er selbst nie einer war und nun diese Spieler unter denen er spielen musste nun selbser trainieren darf.<
Sepp Maier hatte in der Nationalmannschaft drei Torhüter zu betreuen und somit unparteiisch zu sein. Das war er nicht.
Die Legende Sepp zu feuern hat Klinsmann bei mir Punkte gebracht.
Genau wie bei Wörns.
Und Klinsmann ist eine der wenigen Figuren in der deutschen Fußballwelt, die einen eigenen Kopf haben und ihren Weg gehen und schon immer gingen.
Für viele ist das natürlich nichts. Das ist klar. Deutsche mit dem Weicheisyndrom mögen ihn deshalb nicht.

>Klinsmann ist genau wie Lehmann eine totale Fehlentscheidung. Die WM im eigenen Land wird die grösste Blamage seit langem... und ich freu mich drauf.<
Ich bezweifle die Blamage. Außer man sieht ein Ausscheiden im Viertelfinale als Blamage.
Aber es ist schon seit Jahren klar, dass dieses Ausscheiden kommt und nur Berufsoptimisten sahen Deutschland schon als Weltmeister.
Und das Ausscheiden im Viertelfinale liegt am deutschen Fußball insgesamt.
Wo keine Spieler, da keine Weltmeister.
Kommentar ansehen
15.04.2006 11:06 Uhr von Inspiron1100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuerst mal: ich bin kein Fußballfan. Aber dieses ganze rumgeheule der Fußballspieler nervt total wuhääääää ich steh bei der WM nicht im Tor ich glaub ich trett zurück wuhäääää wuhäääää.Und der schärfste ist echt der Uli Hoeneß, glaubt der eigentlich ihm gehört die Bundesliga?Muß der eigentlich zu allem seine Schnauze auffreissen? Mein Gott es gibt 2 Spieler und der Trainer hat sich für einen entschieden ganz einfach und wenn er keine gute Leistung bringt wirde er im Spiel ausgewechselt!
Kommentar ansehen
15.04.2006 12:34 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Inspiron: Wenn man keine Ahnung hat, hält man am besten die Klappe. Wäre in deinem Fall wirklich gut gewesen. Dich zwingt nämlich keiner, hier blöd rumzulabern. Das ist allein deine Entscheidung. Dein Kommentar ist absolut daneben.
Kahn hat niemals gesagt, dass er zurücktritt. Im Gegenteil: Er hat letzten Montag in einer Pressekonferenz gesagt, dass er als Nr.2 hinter Jens Lehmann dabei sein wird, was viele (und auch ich) nicht gedacht hätten. Da hat er wirklich Größe bewiesen und Sympathien gewonnen.
Und zu Uli Hoeneß: Ein Mann mit dermaßen viel Sachverstand, der Manager des erfolgreichsten deutschen Fußballvereins ist, wird natürlich von den Medien zu jedem Thema ausgequetscht. Und Hoeneß ist halt einer, der zu seiner Meinung steht und sie auch ausspricht, wenn er gefragt wird. Und in Sachen Torwartdiskussion darf er sich als Chef eines Kandidaten ja wohl äußern und seinen Torwart unterstützen.
Leute wie du, die keine Ahnung haben und unwichtig sind, die fragt natürlich niemand nach ihrer Meinung. Und das ist auch gut so! Man sieht ja, was dabei rauskommt...

Zum Thema: Alles Quatsch mit Soße! Lehmann steht mit ManU im Halbfinale und hat durchaus realistische Chancen den Henkeltopf zu holen. Und wenn´s für Arsenal nicht reicht, dann liegt das am Ende bestimmt nicht an Lehmann. Die Entscheidung in der Torwartdiskussion ist gefallen und wird von allen akzeptiert. Klinsmann hat jetzt größere Sorgen als die, ob Lehmann nächstes Jahr in der Championsleague spielt!
Kommentar ansehen
15.04.2006 14:03 Uhr von Kwitschibo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst & johagle: @johagle: Bleib bei Hallenhalma oder Damenfussball, von echtem Sport hast du keine Ahnung.

Mir ist egal wer im Tor steht... wenn Schlechtere spielen sollen wird man dafür schon die Konsequenz bekommen. Das Problem ist Klinsmann der sowohl als Mensch als auch als Trainer total versagt hat. Ich erinner nur an dass falsche Spiel dass er seit Monaten mit Kahn treibt. Er sagt ihm seit Monaten zu dass er die #1 sein wird und ändert urplötzlich am letzten Tag seine Meinung. Zufall? Sonnenstrahlen? Klinsmann muss als Trainer keine Spieler mehr rausmobben wie früher sondern kann sie einfach rauswerfen. Lehmann hat in der letzten Zeit ebenso sehr viele Fehler gemacht und profitiert bei den Ergebnissen von der Mannschaft. Seine Leistung hingegen ist nicht sonderlich überragend. Sepp Meier ist unparteiisch, muss es aber als Torwarttrainer nicht sein. Ansonsten ist Köpke der sehr gut mit Lehmann befreundet auch ebenfalls fehl am Platze. Sepp Meier ist der beste Torwarttrainer den Deutschland hat. Klinsmann indes hat einen eigenen Kop... ja... den haben Experten wie Basler oder Schröder auch... und waren sie erfolgreich? Nein. Klinsmann trifft eine dumme Entscheidung nach der nächsten und im Ausland lacht man bereits herzhaft über ihn und freut sich dass der Bundestrainer die Stützpfeiler der Hintermannschaft auseinander nimmt. Die Schießbude ist eröffnet. Ein 1:4 wie in Italien wird da noch das harmloseste Ergebniss gewesen sein.

Deutschland wird die Vorrunde nicht überstehen... nicht wenn Klinsmann sich weiter zum Idioten macht und noch mehr Spieler gegen sich aufbringt... die Leistungen der N11 unter ihm waren grausam schlecht.
Kommentar ansehen
15.04.2006 16:13 Uhr von Inspiron1100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: Das hat garnichts mit " Ahnung vom Fußball" zu tun. Es nervt einfach das rumgejammer wenn ein Bayer mal nicht Nummer 1 im Fußball ist.

"Da hat er wirklich Größe bewiesen und Sympathien gewonnen."
und wenn ich sowas lese könnte ich kotzen. Uhh er hat größe bewiesen. Dann beweist jeder Sportler der mal nicht vom Trainer aufgestellt wird größe wenn er doch mit zum Spiel fährt.Sind wir hier im Kindergarten oder was?!
Kommentar ansehen
15.04.2006 16:34 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kwitschibo: <<<Bleib bei Hallenhalma oder Damenfussball, von echtem Sport hast du keine Ahnung.>>>

Echtem Sport? Wann hab ich denn etwas über „echten Sport“ geschrieben? Mal im Ernst... wer schreibt eigentlich deine Beiträge? Wer nicht lesen kann, kann doch sicher auch nicht schreiben, oder? Oder sabberst du nur planlos rum?
Kommentar ansehen
16.04.2006 22:48 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Inspiron: Mit deinem letzten Kommentar hast du meine Meinung über dich und deine Kompetenz zum Thema "Torwartdiskussion" eindrucksvoll untermauert.
Lass es gut sein! Du reitest dich nur noch tiefer rein!
Kommentar ansehen
17.04.2006 07:46 Uhr von Dissmaster 2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fluch des Khan: DAS IST DER FLUCH DES KHAN ääh KAHN!!!


Sorry, der musste einfach sein! Bot sich zu sehr an... :-)
Long live Lehmann!!!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?