14.04.06 13:13 Uhr
 15.667
 

"Windows Vista"-Raubkopie kann neue Grafikfeatures nicht nutzen

Microsoft wird Anfang Januar 2007 sein neues Betriebssystem "Windows Vista" in sechs Versionen auf den Markt bringen. Eins der neuen Features von Vista wird die Aero-Grafikoberfläche sein.

Diese Grafikoberfläche kann beispielsweise Bildschirmfenster dreidimensional übereinander stapeln. Wer das neue Betriebssystem nicht kauft, sondern eine Raubkopie installiert, wird diese Grafik-Features nicht nutzen können.

Nur wer am "Windows Genuine Advantage Program" von Microsoft teilnimmt, kann seine Windows-Version mit allen Grafikfeatures nutzen. Dieses System erkennt, ob es sich bei der installierten Version um eine echte Version oder eine Raubkopie handelt.


WebReporter: THE-PUNISHER
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Grafik, Raubkopie, Vista, Windows Vista
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2006 12:38 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das System läuft ja jetzt schon frewillig. Und ich hab schön öfters gelesen, dass es bereits umgangen bzw. simuliert wurde. Deshalb wird es auch später so sein. Bislang hat ja noch nichts wirklich gewirkt. Das soll wahrscheinlich wieder nur abschrecken.
Kommentar ansehen
14.04.2006 13:19 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man sich dem autor nur anschließen: abschrecken soll´s, wird es aber nicht. das wird schon irgendwie zu umgehen sein denk ich. aber wer braucht vista wenn xp vernünftig läuft, also ich nicht.
Kommentar ansehen
14.04.2006 13:38 Uhr von Fay1205
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: "[...]aber wer braucht vista wenn xp vernünftig läuft, also ich nicht."

Eben. Ich auch nicht!
Kommentar ansehen
14.04.2006 13:39 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falls es irgendwann: nicht mehr möglich sein sollte,
mit 2k und XP zu arbeiten,
werd ich komplett auf Linux umsteigen.

langsam reicht es wirklich
Kommentar ansehen
14.04.2006 13:54 Uhr von Ru5hh0ur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vista kommt erstmal net in frage: also ich werd frühstens auf vista umsteigen wenn das erste service pack raus ist. windows xp benutze ich seit dem 2. service pack und hab es nicht bereut 2000 solange zu benutzen. ich denke dass dieser sowieso umgangen wird wie diese tolle aktivierung von xp....
Kommentar ansehen
14.04.2006 13:59 Uhr von cyberstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Letzter Satz unvollständig: Soll wohl heissen....
"Dieses System erkennt, ob es sich bei der installierten Version um eine echte Version oder eine Raubkopie handelt, und zwar bis ca. 3 Tage nach der Veröffentlichung. Danach wird sich jeder interessierte mit einer geknackten Version versorgt haben"
Kommentar ansehen
14.04.2006 14:04 Uhr von MacWuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohja...: da lob ich mir doch mein MacOS X Tiger :D
Kommentar ansehen
14.04.2006 14:04 Uhr von Stampede
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach zu teuer Aus verschiedenen Gründen würde ich mir das Vista kaufen wollen, aber es ist einfach zu teuer und so werd ich wohl noch sehr lange bei XP bleiben. Schon das XP war eine teure Anschaffung, denn wer sich keine Fertig-PCs kauft, sondern sich selber kümmert, der bekommt´s halt nicht hinterher geworfen.
Kommentar ansehen
14.04.2006 14:06 Uhr von cyberstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zauberwort VOLUMENLIZENZ ;): Die Überprüfung der Windows-Lizenz geschieht auf aktivierten Systemen automatisch, während Volumenlizenz-Kunden diesen Validierungsprozess nicht durchlaufen müssen.


http://www.golem.de/...
Kommentar ansehen
14.04.2006 14:18 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Ich finde es auch enfach zu teuer. Hab mir bisher kein Windows Original gekauft, einfach zu teuer.
Kommentar ansehen
14.04.2006 14:19 Uhr von cyberstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Winxp - Vista: Ich wage mal zu orakeln das die vorgehensweise bei der Volumenlizenz auch für Vista gelten wird...
Kommentar ansehen
14.04.2006 14:51 Uhr von ViperMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für was Soviel SchnickSchnack ? Also ich persönlich frage mich ja was das soll mit den Ganzen rechenleistungs Fressenden Efeckten ?.
Es bringt doch vom Nutzen her garnix auser das es toll aussieht.

Und von wegen raubkopierer können das dan net nutzen. Es ist ne Frage der zeit bis sie das Auch geknackt haben.
Geht nicht gibts nicht.
Kommentar ansehen
14.04.2006 14:52 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle: die jetzt sagen "Vista brauche ich nicht, ich nutze weiter XP.." haben das vermutlich auch vor der Einführung von XP gesagt (ich auch). In 3-4 Jahren haben dann die meisten eh Vista installiert. Raubkopien brauche ich auch nicht, Vista wird bei den meisten neuen PC´s ja als OEM dabei sein.
Kommentar ansehen
14.04.2006 15:05 Uhr von Magguz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werds mir holen: Warum sollte man es sich holen?
Weil ich nen Dual Core habe mit 64bit... und das wird net von den vorherigen Betriebssystemen unterstützt...

greetz
Kommentar ansehen
14.04.2006 15:06 Uhr von -mad-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falls ich je auf vista: umsteige, kann ich auf solche features gerne verzichten...
und umgehungsmöglichkeiten wirds sowieso geben, für den, ders braucht...
Kommentar ansehen
14.04.2006 15:21 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: das is ja werbung zum klau.
die grafik ******* frist ja so und so nur perfomans.
Was soll ich mit Grafiken ?
Dat teil soll speeden!
Kommentar ansehen
14.04.2006 15:39 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja: bei mir lief und läuft 98 auch noch sehr stabil.
und jetzt bin ich mit xp pro sehr zufrieden. dazwischen gag es nichts. na ja die cd´s fliegen schon irgendwo rum.
in ein, zwei jahren werden wir "speed" haben an den wir heute noch nicht denken und dann werden wir schon ein neues betriebssystem benötigen.
und wieso sollen 98 oder 99 % der computernutzer blöde sein nur weil sie das beste sytem benutzen?
Kommentar ansehen
14.04.2006 15:42 Uhr von sabel2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The-Punisher: Da es sich hier um "Schwachsinn" hoch sieben handelt und Du so einen Blödsinn auch noch verbreitest habe ich so schlecht bewertet!
Kommentar ansehen
14.04.2006 16:19 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Euro ist ja auch Fälschungssicher: Vor Euroeinführung wurde auch propagiert das der Euro 100%ig Fälschungssicher sein wird und niemand ihn fälschen kann.
Und was war ? Viel Lärm um nix war. Auch beim Euro gibt es nachwievor jede Menge Blüten.
Und ähnlich wird es auch beim XP Nachfolger sein.
Es wird immer Wege geben um ans Ziel zu kommen.
Kommentar ansehen
14.04.2006 16:54 Uhr von JoergZdarsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vista setzt sich sicher durch: Ich tippe mal ganz vorsichtig dass Windows Vista das einzige Betriebssystem sein wird welches DirectX 10 unterstützt, und das selbiges für "älte" BS wie XP oder 2000 nicht erhältlich sein wird.

Vielleicht ist das ja auch der Grund weshalb Halo 2 laut Microsoft nur auf Windows Vista laufen soll. Und Crytek ist ja auch schon fleißig für Vista am basteln.
Ich sag mal, spätestens wenn die ersten guten und optisch spektakulären Spiele (allen voran Crytek mit der neuen Crysis Engine) nur noch Vista only laufen wird sich das Betriebssystem verkaufen wie warme Semmeln. Das war doch bislang bei jeder neuen Betrisbsystem Generation so. In der Wirtschaft ist der Umstieg aufgrund des MS Supports doch sowieso obligatorisch und nur eine Frage der Zeit. Und im Privatsektor werdens die Spiele schon reißen wie gesagt.

My 2 cents
Kommentar ansehen
14.04.2006 17:31 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ne scheisse: warum machen die net endlich ein richtiges sicherheitssystem rein was das nutzen einer raubkopie unmöglich macht. somit würde echt mal die möglichkeit bestehn das viele auf linux umsteigen und dementsprechend auch anwendungen rauskämen
Kommentar ansehen
14.04.2006 17:36 Uhr von Gamer20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verkaufen wird es sich net! eher als raubkopie. is doch wie mit XP und dieser lizenzüberprüfung bei updates.

war bei mir letztens auch so! MS wollte das plugin aktualisieren, bei mir gings erst net, weil ich Trixie aktiv hatte (MS wollte anscheinend net das leute mit ungeültiger lizenz net mal den "KS" aktualisieren können). also mußte ich in reg .rum fummeln (also Trixie deaktiveren), dann hab ich aktualsieren können. nach dem update neue DLL ins sys verzeichnis (fix des crackes) und schon kann ich wieder meine updates normal ziehen.

also dummes gelabere von MS! war am anfang bei XP auch so (wgeen neuer reg. methode) und was wars am ende? weder cracks, später serial und zwischendurch gabs ne Cop. version, bei der man net unbedingt eine Serial brauchte.

also ich wette um ??? € das das ding spätestens 1 woche nach erscheinen geknackt is.

is doch wie bei StarForce. Am Anfang hats ne weile gedauert und jetzt gibts die Cracks ziemlich zügig!

außerdem:

was will ich mit Vista?

"ach ich brauch mal neuen spiele rechner, da kann ich ja gleich mal VISTA mit kaufen. ups jetzt verbraucht Vista meine grafikkarte, jetzt kann ich kaum noch spielen"!

so sehe ich das!

is so als wenn man nur noch 10 euro hat und sich eine neues portemonnaie kaufen will.

am ende hat man neues portemonnaie aber keine 10 euro mehr (also bräucht ich dann das neue portemonnaie auch net mehr)!
Kommentar ansehen
14.04.2006 17:38 Uhr von blablubb1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok: Exakt. Könnten die auch, wenn sie wollten.

Denen ist es aber immer noch lieber, wenn die Leute Windows illegal nutzen, als Software von der Konkurenz - Linux/Mac..

Ich persönlich werde weiterhin bei meiner (von einem Freund kopierten) Windows 2000 Version und Linux bleiben und mich hüten, XP, Vista, oder sonst ein Produkt von Microsoft zu kaufen.
Sollte der Support für Windows 2000 ablaufen, werde ich gänzlich auf Linux umsteigen. Emulatoren, für alle aktuellen Spiele gibt es schließlich für Linux genug.
Kommentar ansehen
14.04.2006 18:20 Uhr von iSd3d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
umgehen? ach, man kann beschränkungen umgehen? na, sowas aber auch. das ist so neu, davon weiß nicht mal microsoft was.
Kommentar ansehen
14.04.2006 20:04 Uhr von Klofrau Melissengeis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu Vista? http://video.google.com/...

Aber Redmond war ja auch schon immer so unglaublich innovativ...

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?