14.04.06 11:58 Uhr
 59
 

Fußball: Wettskandal in Begien noch nicht ausgestanden

Gegen drei ehemalige Spieler von Lierse SK wurde Anklage wegen des Verdachtes auf Betrug erhoben. Gegen den Ex-Trainer von AA La Louviere, Gilbert Bodart, haben die Ermittlungen begonnen.

Die des Betruges und der Spielmanipulation Verdächtigten wurden bereits vor einigen Wochen von ihren jeweiligen Vereinen entlassen.

Die Zeitung "Het laatste Nieuws" berichtet außerdem davon, dass in den nächsten Tagen noch weitere Anklagen gegen sechs weitere Lierse SK-Spieler und gegen die Trainer Patrick Deman und Paul Put erhoben werden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wettskandal
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?