14.04.06 11:40 Uhr
 693
 

Britischer Koch will kostenintensivstes Käsesandwich der Welt zubereiten

Um seinen Beitrag für die Krebsforschung zu leisten, will nun der britische Koch Tom Bridge das teuerste Käsesandwich der Welt zubereiten. Die wichtigsten Zutaten dafür sind chinesische Matsutake-Pilze und weiße Trüffel aus Italien.

Das Sandwich wird dann beim Internet-Auktionshaus eBay zur Versteigerung angeboten. Der Mindestwert beträgt 500 Euro. Alleine für ein Kilogramm weißer Trüffel müssen sonst 2.000 Euro bezahlt werden.

Die Zubereitung findet bei Brigde zuhause im nordenglischen Lancashire statt. Er selbst ist der Erfinder des Sandwiches. Am 27. April wird dort der nationale Tag des Käsetoasts gefeiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, Koch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Blauhai versetzt Badegäste in Panik
Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2006 12:59 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find ich: auch nich so toll die news.
zum einem is mir das selbe auf gefallen wie dem vorredner, und außerdem ist dieser koch ganz sicher nicht der erfinder des sandwiches... oO
Kommentar ansehen
14.04.2006 14:06 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel " Britischer Koch unterstützt Krebshilfe", wär das denn besser gewesen? Da hätte doch jeder geschrieben:"Na und?".......
Kommentar ansehen
14.04.2006 18:17 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
käsetoasttag? sachen gibts...
dann lasst ihn mal machen! wenn er damit gutes tut *sz*
und was macht ma dann mit nem so teuren
sandwich???
Kommentar ansehen
14.04.2006 20:27 Uhr von gbxxi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dommel: Ist doch wohl nicht so schwer zu verstehen oder ? Sandwich wird versteigert, Erlös geht in die Krebsforschung
Kommentar ansehen
15.04.2006 17:33 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz toll... jeden Tag verhungern soviele Menchen und hier baut man ein Luxus-Sandwich... verdrehte Welt.. oh man oh man...
Kommentar ansehen
16.04.2006 13:57 Uhr von Shila
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FleurMia: Würden weniger Menschen verhungern, wenn dieser Koch dieses Sandwich nicht zu Gunsten einer Krebs-oder Wasweißichhilfe versteigern würde?

Ich glaube nicht, dass sich hungernde Kinder über einen Trüffel freuen würden. Der macht nämlich nicht satt.

Im Übrigen hat ein gewisser Lord Sandwich das Sandwich erfunden.
Kommentar ansehen
16.04.2006 23:24 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ganze ist für einen gute Zweck! und das ist doch die Hauptsache oder? Die Krebsforschung zu interstützen ist doch toll!!!
Kommentar ansehen
23.04.2006 18:53 Uhr von DaFritz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nett gemeint aber wäre vielleicht ein sandwich das vom geschmack her eine größere zielgruppe anspricht klüger gewesen um mehr einnahmen zu erziehlen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?