13.04.06 21:42 Uhr
 256
 

In Pennsylvania starben sechs Menschen bei einem Familienstreit

Ein 21-jähriger Mann aus Leola im US-Bundesstaat Pennsylvania ermordete sechs Familienmitglieder. Die Leichen von der 64-jährigen Großmutter bis zu seinem fünf Jahre alten Cousin wurden in Decken und Bettlaken eingewickelt und im Keller versteckt.

Erst drei Tage später wurden die Leichen in der "grausigen Todeskammer" gefunden. Der Täter wurde wegen Mordes angeklagt.


WebReporter: gatito
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Familie
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?