13.04.06 18:23 Uhr
 353
 

Getreidesilo wurde Rentner zum Verhängnis

Im unterfränkischen Donnersdorf meldete die Polizei heute den Tod eines 72-jährigen Mannes, der in ein Getreidesilo gestürzt war und dadurch erstickte.

Nach Angaben der Polizei wollte der Landwirt Getreide von einem Silo in ein anderes überführen. Dabei ereignete sich vermutlich der Unfall. Der umgehend nach dem Fund verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der 34-jährige Sohn des Verunglückten fand den Mann, nachdem dieser nicht wie sonst zum Mittagessen erschienen war.


WebReporter: madpad
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Getreide
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2006 18:06 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beileid an die Angehörigen. Leider passieren solche Unfälle immer wieder. Evtl. wurden aber auch Sicherheitsvorschriften nicht beachtet, was so etwas sicherlich fördert. Warten wir die weiteren Ermittlungen der Polizei ab.
Kommentar ansehen
13.04.2006 22:07 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DeR Silo: "von einem Silo in ein anderes"

Richtiger wäre: "von einem Silo in einen anderen".

Es ist nämlich DER Silo und nicht DAS Silo.
http://de.wikipedia.org/...

So, genug gemeckert.
Traurige Geschichte, so wie es aussieht, wars ein Unfall. Leider sind Silos eine gefährliche Sache, sowas hört man schon ab und zu, daß jemand drin erstickt ist.

Mein Beileid der Familie.
Kommentar ansehen
14.04.2006 03:58 Uhr von anarky99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch: Es heisst: Das Silo
So steht es auch bei Wikipedia
Kommentar ansehen
14.04.2006 12:28 Uhr von WürdMirStinken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles Falsch: Ich sage es heißt die Silo.
Denmach ist der Mann auch in eine Getreidesilo gestürzt, als er Gettreide von einer Silo in eine andere überführen wollte. Erkennt man doch sofort dass, das stimmt - die News sollte korrigiert werden.
Die ist eh unspektakulär, es wird doch erst witzig, wenn mehreren Suchenden das selbe Schicksal widerfährt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?