13.04.06 18:46 Uhr
 899
 

Ende der TV-Sendereihe "Herzblatt" angekündigt

Das Ende der Serie "Herzblatt" hat das Bayrische Fernsehen bekannt gegeben. Die einst vor 19 Jahren in den ARD- und BR-Programmen mit Rudi Carrell begonnene Kuppelei-Show wurde für immer aus dem Programm entfernt.

Die Gründe liegen in der Anhebung der Lizenzgebühren des US-Konzerns Sony Columbia und im Absinken auf eine miese Zuschauerquote. 310.000 TV-Zuseher hatte man zuletzt im Schnitt bei der Flirtshow am Sonntagabend-Termin registriert.

Die letzte Sendung, mit Moderator Alexander Mazza, lief bereits im Herbst letzten Jahres. Nur mehr eine Schlusssendung, in Form einer Kultnacht, wird noch vor dem Lizenz-Ende 30.6.2006 ausgestrahlt, gab der BR bekannt.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Ende, Sender
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario"-Animationsfilm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2006 19:46 Uhr von indoxo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach was...das gibts noch? Ich dachte das hätten die längst eingestellt... Naja bei den wenigen Stunden die ich wöchentlich vor der Glotze verbringe wundert es mich nicht, dass mir das nicht aufgefallen ist... Vor allem guck ich wenn überhaupt nach 20 Uhr Fernsehen, da ist der größte Schrott schon vorbei :D und natürlich auch nur bis spätestens 01:00 weil dann fängt der größte Schrott wieder von vorne an.
Kommentar ansehen
14.04.2006 11:14 Uhr von mueppl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was solls: Ich werde es nicht vermissen......
Kommentar ansehen
14.04.2006 15:56 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is nich wahr: Ich war immer der Meinung mit Hera Lind wäre HB untergegangen.
Mir Rudi C. war HB noch so richtig toll.
Mit jedem Nachfolgemoderator wurde es immer schlimmer.
Kommentar ansehen
14.04.2006 17:15 Uhr von rainerZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und Pilawa war der schlimmste. Neben Hera Lind. Außer Carell hatte nur Reinhard Fendrich die Sendung wirklich gut und sympathisch moderiert. Der Rest war nur noch ein Abklatsch der frühen Sendung. Und irgendwann werden die Kandidaten auch schwächer und langweiliger...
Kommentar ansehen
14.04.2006 22:33 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: stimmt allerdings, mit rudi carell und reinhard fendrich war herzblatt echt noch recht lustig anzusehen, aber mit den knallköpfen danach...
ist irgendwie schade wenn ne kultsendung (für mich ist es eine!!) wieder vom bildschirm verschwindet!!
Kommentar ansehen
15.04.2006 01:38 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzblatt habe ich in meinem ganzen Leben einmal mit Jörg Pilawa oder so gesehen und das war furchtbar. Ich werd es nicht vermissen und wusste auch gar nicht, dass es sowas noch gibt. Jetzt müsste nur noch Lotta in Love abgesetzt werden ;)
Kommentar ansehen
25.04.2006 15:29 Uhr von putzikam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hera Lind: war die schwächste Moderatorin von Herzblatt.
Der merkte man den Hass auf die Männer richtig an.
Aber schade um die Sendung, als sie noch an einem akzeptablen Sendeplatz war habe ich sie gerne geguckt.

Am besten hat mir Rainhard Fendrich gefallen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?