13.04.06 13:39 Uhr
 1.864
 

Formel 1: Wechselt Schumi zu Renault?

Nachdem nun Kimi Räikkönen angeblich einen Vertrag bei Ferrari für die nächste Saison unterschrieben haben soll, bahnt sich die nächste Überraschung an. Laut Schumi-Manager Willi Weber gab es Kontakt zu Renaults Teamchef Flavio Briatore.

"Wir kennen uns ja nun schon lange und reden auch viel miteinander. Flavio hat jetzt mal durchklingen lassen, dass wir vor einer möglichen Unterschrift bei Ferrari noch mal mit ihm reden sollten. Er hätte wohl Interesse", so Weber.

Allerdings müsse man mit Verhandlungsgesprächen warten, so lange nicht klar sei, ob Schumacher weiter fahre, sagte der Schumi-Manager weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Michael Schumacher, Renault
Quelle: onsport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2006 12:52 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls sich das bestätigen sollte, wäre es echt ein unglaubliches Ding. Evtl. hätte man dann auch wieder das Traumduo: Bester Fahrer der Welt in dem besten Auto der Welt. Bleibt abzuwarten, ob Schumi weiter macht.
Kommentar ansehen
13.04.2006 13:45 Uhr von Jeska
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Back to the Routs: naja kommt er eben wieder im Mild-Seven Dress :)
Ich glaub aber eher dass er aufhören wird, alles hat mal ein Ende...
Kommentar ansehen
13.04.2006 13:47 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube dass T-Online eine ähnlich verlässliche Quelle ist wie die gute alte Bild...
Also mal lieber die Nachricht nicht überbewerten, und schon gar nicht so ernst nehmen...!
Kommentar ansehen
13.04.2006 14:20 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin der ansicht dass Schumi eher seine Karriere beenden wird, als nochmal bei einem anderen Team symbolisch bei Null anzufangen. Es ist aber noch zu früh irgendwelche Prognosen oder Wechselgerüchte um ihn aufzustellen.
Kommentar ansehen
13.04.2006 14:41 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katerle: Beim Weltmeisterteam bei "Null" anzufangen ist aber sehr Symbolisch! ;)
Kommentar ansehen
13.04.2006 15:22 Uhr von bp2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn ! Meiner meinung nach wechselt Schumi nirgendwo mehr hin. Der bleibt bis zum Karriereende bei Ferrari. Und das ist auch richtig so.
Alles andere dient nur als Aufmerksamkeitsmacherei.
Kommentar ansehen
13.04.2006 16:22 Uhr von nogaroblau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind das Profis ? Was ist das denn für ein Manager, der Lustig rum erzählt wer mit wem in ein paar Monaten arbeitet.

Der Weber ist ein "Profi" und wird sich bstimmt nicht zu so einem frühen Zeitpunkt die Presse über sein Vorhaben Informieren, außer es hat einen anderen Hintergrund.
Kommentar ansehen
13.04.2006 17:32 Uhr von 1651989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: ich frag mich nur was das schuhmacher bringen soll angenommen renault ihr auto were besser trozdemm hängt das alles noch immer von fahrer ab zwar auch vom auto aber zum größten teil von dem jenigen der das auto fährt und ich denk nicht das ferrari schlechtere autos baut,schumachers zeit neigt sich eher dem ende glaub ich naja abwarten vielleicht gibts doch eine erfolgreiche wende.
Kommentar ansehen
14.04.2006 02:39 Uhr von Athlon-Fanatic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne leider nicht: Ne leider isses genau andersrum. Der Fahrerfaktor wird heute mit 10-15% gewertet der rest is das Auto/Team. Leider. Durch die ganze Elektronik und Fahrhilfen isses sehr leicht ein F1 Auto zu fahren (nicht das ich mir anmaßen würde ich könnte es besser) aber man kann es nicht mehr vergleichen mit den Autos ab 94 bis 99 (dann gab’s ja noch mal großen Sprung) bis 05). Schumacher ,Coulthart ,Ville ,Frentzen ,Mika das sind die Fahrer die noch richtig gelernt haben F1 zu fahren (selber Schalten, keine Traktionskontrolle, Servolenkung ect ect...)heute ist es ja nur noch aufs Gas gehen und hoffen das überempfindliche Auto nicht zu beschädigen (3cm langer Flügel weg schon halbe Sec langsamer als der rest toll). Alle hacken jetzt auf Schumi rum.04 noch alle um die Ohren gefahren und nur weils 05 nicht so lief (was wollen die eigentlich ist 3er in der WM geworden) is er nun zu alt gehört ins Altersheim hallo?! Das Auto ist endscheident wenn das nicht 100% TOP ist läuft nix da kann der Fahrer ne Wiedergeburt von Fangio, Senna, Schummacher , ect... sein mehr als was das Auto schafft hohlen auch die nicht raus.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?