13.04.06 09:07 Uhr
 878
 

Fußball/1860: Verkauf von Stadionanteilen an der Allianz-Arena möglich

Wie der Geschäftsführer von 1860 München, Stefan Ziffzer, in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" bekannt gab, denkt der Zweitligist offenbar über den Verkauf von Anteilen an der Allianz-Arena nach.

Angesichts hoher Schulden und eines möglichen Abstiegs in die Regionalliga zieht er auch diese Lösung der Finanznot in Betracht. Eine Alternative zum Verkauf von Anteilen wäre lediglich der Verkauf von 1.000 Business Seats mehr pro Saison.

Als Käufer stünde der FC Bayern München bereit, der derzeit wie auch 1860 50% der Anteile an der Arena hält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: computerschrotter
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verkauf, Stadion, Arena, Allianz Arena
Quelle: www.networld.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2006 17:22 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann wärs endlich eine richtige FCB Arena: weg mit den blauen ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?