12.04.06 19:59 Uhr
 76
 

Arbeitskämpfe: Gewerkschaften verschärfen Gangart

Vor allem in NRW hat sich die Gangart der Gewerkschaften verschärft. Am heutigen Mittwoch wurde im Metallbereich, der Justizbehörde des Landes und an den Unikliniken gestreikt.

Dabei hat die IG Metall in Detmold, Hagen und Schwerte Streikmaßnahmen ergriffen. Die Beschäftigten des Landes im Justizsektor verweigerten in Dortmund die Arbeit. Ferner legte auch das nichtärztliche Personal an den Unikliniken die Arbeit nieder.

Ein Ende der Arbeitskampfmaßnahmen ist nicht abzusehen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind von einer Einigung weit entfernt.


WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Gewerkschaft
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?