12.04.06 13:38 Uhr
 860
 

Bonn: PKW-Fahrer schrien Autodieb an, so dass dieser die Flucht ergriff

Im November 2005 hatte ein Autodieb in Bonn wenig Erfolg bei seinem Vorhaben. Zweimal versuchte er, die Besitzer dazu zu zwingen, ihm die Autoschlüssel auszuhändigen. In beiden Fällen wurde er zum Verschwinden aufgefordert und kam dem auch nach.

Nun musste er sich wegen dieses Deliktes verantworten und wurde zu einer Haftstrafe verurteilt. Auf dem Konto des 26-Jährigen standen zuvor schon zwölf Vorstrafen. Die erste Tat mit räuberischer Unterschlagung und Erpressung beging er mit 16 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Flucht, Bonn, PKW, Fluch, Autodieb
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?