12.04.06 11:52 Uhr
 287
 

„Macht und Medien“ – Mainzer Tage der Fernsehkritik

Das Motto "Macht und Medien", unter dem die 39. Mainzer Tage der Fernsehkritik, eine Reihe unter der Leitung des ZDF, standen, versprach Spannung und Brisanz.

Medienschaffende, beispielsweise Journalisten und Redakteure, diskutierten verschiedene Fragen über den weiten Bereich der Macht und der Medien. Die Rolle des öffentlich-rechtlichen Fernsehens nahm dabei einen besonderen Stellenwert ein.

Die Mainzer Tage der Fernsehkritik wurden 1967 ins Leben gerufen und gehören in Deutschland mit zu den wichtigsten Foren der Medienkritik.


WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Fernsehen, Medium, Mainz, Macht
Quelle: www.nd-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2006 20:42 Uhr von fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade das diese News nicht so viele Menschen interessiert... schließlich ist es ein sehr wichtiges Thema... und es ist nicht abzustreiten, dass die meisten Menschen slbst kaum denken und die vorgefertigte Meinung von Fernsehen oder Zeitung (speziell Bild) einfach übernehmen... kann ernsthafte Folgen haben..!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Woody Allens neuem Film gibt es eine Sexszene mit einer 15-Jährigen
"Idioten des Jahrhunderts": Männer fotografieren sich in Krokodilfalle
Saudi-Arabien will Mega-City mit eigenem Rechtssystem bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?