11.04.06 18:14 Uhr
 330
 

Schweinepest: Landwirte dürfen nicht mehr reisen

Die Schweinepest in NRW hat auch skurrile Auswirkungen. Eine Familie aus Rheda (Ostwestfalen) darf nicht zu ihren Verwandten nach Köln fahren. Der Grund: Die Schweinepestverordnung der EU.

Mit dem Reiseverbot will die Europäische Union verhindern, dass sich die Schweinepest weiter ausbreitet. Es gilt für alle Menschen, die beruflich in Kontakt zu Schweinen stehen.

Ein weiteres Problem: Die betroffene Familie betreibt zwei Höfe – einer liegt jedoch bereits in der Reiseverbotszone. "Wir können doch jetzt gar nicht mehr die Tiere füttern", sagt der betroffene Landwirt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schwein, Landwirt
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2006 18:54 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein schwachsinn: das gibt es doch nicht, die eu denkt sich immer wieder schwachsinn aus, natürlich muss man die schweinepest eindämmen, aber so?
es gibt soviele unnütze beschlüsse, da fragt man sich wofür die soviel geld bekommen.
Kommentar ansehen
12.04.2006 03:52 Uhr von 0_o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man könnte meinen: das es so langsam zuende geht, nutztiere krank, gewässer verseucht, jaja die menscheit
Kommentar ansehen
12.04.2006 10:13 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte auch schon gelesen: "Vorsorglich werden die Landwirte in den betroffenen Gebieten gekeult..."

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?