11.04.06 16:58 Uhr
 297
 

Fußball: Werder Bremen stellt Verhandlungen um Per Mertesacker ein

Werder Bremen bemüht sich nun vorerst nicht mehr um den bei Hannover 96 spielenden Per Mertesacker. Die Verhandlungen der beiden Vereine sind gescheitert.

Bremens Sportdirektor Klaus Allofs sagte dazu: "Es gibt keine Gespräche mehr. Die Vorstellungen beider Clubs sind nicht unter einen Hut zu bringen." Bremen wollte Mertesacker für drei Millionen Euro aus dem bis 2008 laufenden Vertrag herauskaufen.

Das Angebot wurde von Hannover abgelehnt, da es dem Verein viel zu niedrig erschien. Falls Werder Bremen sich im Sommer 2007 noch für Mertesacker interessiert, könnte man ihn für circa 1,7 Mio. Euro bekommen. Dies ist in seinem Vertrag so festgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Verhandlung, Per Mertesacker
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2006 16:43 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall könnte sich Per Mertesacker in Bremen weiterentwickeln! Naja vielleicht kann er nächstes Jahr nach Werder wechseln?!? Mal abwarten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?