11.04.06 15:59 Uhr
 1.068
 

Russische Opernsängerin Natalia Troitskaya ist tot

Die russische Sopranistin Natalia Troitskaya starb am Sonntag in Moskau. Sie wurde 55 Jahre alt.

Natalia Troitskaya sang zwischen 1984 und 1991 an der Wiener Bühne. An insgesamt 34 Abenden war sie z.B. in "Tosca", "Manon Lescaut", "Aida" und "Il Trovatore" zu hören.

In Deutschland sang die Sopranistin beispielsweise mit Placido Domingo in der Oper "Tosca".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Russisch, Natal
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2006 15:55 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Opern sind ja absolut nicht mein Geschmack. Dennoch muss man sagen, dass die Qualität der Stimme natürlich erstklassig ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?