11.04.06 15:02 Uhr
 3.266
 

Die neue E-Klasse als "Technologie-Trendsetter"

Auf der in New York stattfindenden International Automobile Show wird die neue Mercedes E-Klasse erstmals vorgestellt werden. Angeboten werden soll sie ab dem 10. Juni mit 29 verschiedenen Modellen auf dem euopäischen Markt.

Laut Klaus Maier, dem Verantwortlichen für Vertrieb und Marketing der Mercedes Car Group, ist es "die sicherste, stärkste, sauberste und zuverlässigste E-Klasse, die es je gab". Gründe seien vor allem neue Motoren, Sicherheits- sowie Lichttechnik.

Auf jeden Fall ist die neue E-Klasse komplett überarbeitet worden, angefangen beim Design bis hin zur technischen Ausstattung: Pres-Safe-System, blinkende Bremsleuchten oder sensorgesteurte Neck-Pro-Kopfstützen, um nur einige Details zu nennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Klasse, Technologie, Techno
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2006 14:46 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ich einige Infos nicht in die News integriert habe, verweise ich hier noch auf die Quelle, da sie doch sehr viel Stoff enthält und auch interessant ist wie ich finde...
Kommentar ansehen
11.04.2006 15:51 Uhr von drgary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blinkende Bremsleuchten?? Das stell ich mir für den dahinter fahrenden Lenker ziemlich irritierend vor ... oder blinken die nur wenn man sehr plötzlich und stark bremst?
Kommentar ansehen
11.04.2006 15:57 Uhr von Austin_Powers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bremsleuchten ja die blinken nur wenn man voll in die Eisen geht.
Das fätt dem Hintermann schneller auf.
Kommentar ansehen
11.04.2006 16:00 Uhr von Austin_Powers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sieht aus wie die aktuelle E-Klasse... sicher, dass das die neue sein soll und nicht nur ein Facelift?
Kommentar ansehen
11.04.2006 16:10 Uhr von kebabpapzt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Austin_Powers: Das ist eine MOPF ! Das ist nicht die nächste Generation der E-Klasse, sondern nur eine Überarbeitung des gegenwärtigen Modells, also eine Modelpflege oder abgekürzt "MOPF".
Bei der Überarbeitung wurden 2000 Teile verändert und verbessert. Vor allem gibt es solche Sicherheitsfeatures wie z.B. Pre-Safe, was es vorher nur bei der S-Klasse gab.

Die nächste Generation der E-Klasse kommt erst
2008. Deshalb wurde das jetzige Modell aufgefrischt, um nicht ganz so zu verblassen neben den Konkurrenten in diesem Fahrzeugsegment.
Kommentar ansehen
11.04.2006 16:23 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist es schon soweit?? Normalerweise ist das auslaufende Modell von Mercedes technisch langsam soweit gereift, daß man es ruhigen gewissen kaufen kann. Aktuell ist aber noch die alte ein Jammertal an Konstrukitonsfehlern, wie soll denn die neue E-Klasse erst sein???

Ohne mich, vielen Dank !
Kommentar ansehen
11.04.2006 18:40 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich behalte ...: mein modell 1998 300 TDT, keine probleme, nur fahren, tanken, verschleissteile erneuern :-)

habe einige bekannte, welche nachfolgemodelle meistens in der werkstatt parken und mit ersatzfahrzeugen herum fahren :-(
Kommentar ansehen
12.04.2006 22:44 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein Wunder! Was Mercedes alles an technik in seinen Autos verbaut ist nicht mehr feierlich!

Aber ich denke, ohne solche Luxusmodelle gäbe es heute keine Klimaanlagen in Kleinwagen...
Irgendwo muss man anfangen die Kunden zu überzeugen.

Und praktisch sind die Funktionen einer E-Klasse allemal :)
Kommentar ansehen
12.04.2006 23:20 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja das Mercedes-Design ist nicht mein Geschmack. Aber technisch sind die Fahrzeuge doch immer Vorreiter in der gesamten Automobilbranche.
Kommentar ansehen
15.04.2006 22:11 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also blinkende Bremsleuchten stell ich mir ziemlich nervig vor.. also wenn ich so ein Auto sehen würde, wäre ich erst mal irritiert..

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?