11.04.06 11:25 Uhr
 441
 

Der Ölpreis könnte bald die 70-Dollarmarke erreichen

Jetzt könnte der Ölpreis bald die 70-Dollarmarke erreichen. Die Nordseesorte Brent wurde heute mit 69,38 Dollar (rund 57,30 Euro) für ein Barrel (159 Liter) gehandelt. Der Grund hierfür ist die Angst der Händler, dass die USA den Iran angreifen.

Diese Meldungen hatte der US-Präsident George W. Bush zwar dementiert, aber die Angst bleibt. Als viertgrößter Ölproduzent ist der Iran immer in Angst, dass bei Angriffen die Produktion erliegen könnte.

Die 69-Dollarmarke wurde zuletzt im vergangenen August fast erreicht, als der Wirbelsturm Katrina einen Teil der Ölanlage in Mexiko zerstörte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Ölpreis
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2006 13:08 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder mehr: das ist die magie der runden zahl. die börse will die siebzig sehen.
und ich denke daß die börse bald die 100 $ sehen will.
entweder wenn dem bush mal wieder ein hirngeschwür platzt oder die urlaubszeit.
spätestens bestimmt vor dem nächsten winter.
Kommentar ansehen
11.04.2006 13:42 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann: wird es endlich zeit vom öl wegzukommen. es gibt genug alternativen, schon ein ganzes dorf versorgt sich selbst ohne öl... das sollte schule machen und die wasserstoffpatente in den schubladen der öl multis und lobbyisten sollten mal wieder hergegeben werden...
Kommentar ansehen
11.04.2006 14:11 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blazebalg: aha, du siehst aber schon daß es immer die selben sind die die geschäfte macht.
ich denke nur an die nervende werbung von bp.
als ob die sich schon jemals für umweltschutz und so interessiert hätten.
Kommentar ansehen
11.04.2006 16:42 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gunny: wie meinst du? ich meine dass man das selber macht, sich eine heizung nicht auf öl/ gasbasis kauft, natürlich wenn man die mittel hat, oder gleich ein passiv haus kaufen zum beispiel. kollektoren auf dem dach für warmwasser selbst im winter, es gibt viele möglichkeiten. und ein holzofen hat viel mehr heizkraft im vergleich zu einem heizkörper bei viel viel niedrigeren kosten. und übertreiben mit dem holzverbrennen muss mans ja auch nicht...

ich meine nicht ausgehend von den ölmultis.

ich meine auch dass die patente aufkaufen im bereich wasserstofftechnologie um dafür zu sorgen das auch noch der letzte tropfen öl sich zum höchstpreis verkaufen lässt.100 % ertrag also. ich glaube nicht dass die einfach aufhören zu bohren , die hören erst auf wenn die erde leer ist, dann wird weitergesehen.
Kommentar ansehen
11.04.2006 20:27 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da werden aber bald die Spritrotzer ganz dumm aus der Wäsche gucken. Spätestens wenn der SUV(=Zuhältergehhilfe) einen Monatsgehalt zum Auftanken verschlingt. Naja, dann werden sie wenigstens auf die zum Dorf oder Freundinanwärterin beeindruck Brötchenabholfahrten verzichten
Kommentar ansehen
12.04.2006 16:02 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kirschholz: ganz genau so isses. nur bis diese weißheit zu den amis gelagt vergehen noch viele jahre.
und zur zeit plündern diese amis wieder die europäische spottmärkte.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?