10.04.06 21:06 Uhr
 426
 

Gesund trotz Zigarettenkonsum - Risikosenkung durch bewusste Ernährung

Natürlich ist es am gesündesten, mit dem Rauchen aufzuhören. Wer dies jedoch nicht kann oder will, der kann zum Beispiel durch Konsum von rohem Fisch das Lungenkrebsrisiko um ein Drittel reduzieren.

Gut sind weiter rohes und grünes Gemüse, Früchte und Milch, eher schlecht dafür Karotten, Kürbis, Eier und Kaffee. Weiter sollten Raucher viel Vitamin C zu sich nehmen, um die Bildung von schädlichen freien Radikalen zu vermindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Risiko, Zigarette, Ernährung
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2006 08:13 Uhr von DJ_Drome
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Karotten: Studien haben ergeben, dass bei Rauchern Beta-Carotin bzw. hohe Dosen oder zusätzliche Einnahmen davon Krebs fördert. Deswegen sind Karotten wahrscheinlich nicht gut, wegen dem hohen BC Anteil.

Bei Nichtrauchern ist das andersrum. Normalerweise kann Beta-Carotin vor Krebs schützen
Kommentar ansehen
13.04.2006 08:59 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deshalb: bin ich trotz des tabakkonsums topfit.
roher fisch.

*husthust*
Kommentar ansehen
17.04.2006 12:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wirklich toll: jeder erzählt rauchern sie sollen aufhören. und jetzt erzählt einer, dass man mit der richtigen ernährung die risiken des rauchens senken kann. hat vielleicht morris die finger in dem bericht. eine schweinerei dass sowas berichtet werden darf.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?