10.04.06 20:26 Uhr
 1.056
 

Russischer Wissenschaftler wirft Dan Brown Ideenraub vor

Nachdem erst kürzlich ein englisches Gericht den Plagiatsvorwurf gegen Dan Browns Bestseller "Sakrileg" abwies, tritt nun der russische Wissenschaftler Michail Anikin mit neuen Anschuldigungen in Erscheinung.

Einige Ideen, die Brown in seinem Buch verwendet, sollen aus einem, im Jahr 2000 erschienenen Werk des Russen gestohlen sein.

Anikin will sich nach eigenen Angaben mit nicht weniger als einer Entschuldigung und den gesamten Einnahmen Browns aus "Sakrileg" zufrieden geben, ansonsten würde er demnächst Klage einreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tom News
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Russisch, Dan Brown
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NL: Autor Dan Brown sponsert Digitalisierung einer esoterischen Buchkollektion
Update: Trailer zur Verfilmung von Dan Browns "Inferno" online
"Inferno": Dreharbeiten zum dritten Dan Brown-Film haben begonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2006 20:22 Uhr von Tom News
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sagt man dazu? Reichlich bescheiden der Mann. Ich weiß natürlich nicht, ob da wirklich was dran ist, aber das ist wohl der Preis des Erfolgs, dass man sich allerhand Neidern gegenüber sieht, die mit meist hahnebüchenen Ideen versuchen auch ihr Stück vom Kuchen abzubekommen.
Kommentar ansehen
10.04.2006 21:16 Uhr von germanxdevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is ja nix neues: und die ideen die dan brown verbrät auch nicht...

tja zur richtigen zeit am richtigen ort...nur dass brown bis jetzt ungeschoren davon kommt ist krass
Kommentar ansehen
10.04.2006 21:27 Uhr von Tom News
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@germanxdevil: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort, damit hast Du sicherlich Recht und natürlich ist Dan Brown auch nicht als erster auf die Idee gekommen ein Buch zu diesem Thema zu schreiben.
Aber wenn ein Thema schonmal behandelt wurde, ist es dann tabu für alle anderen?
Kommentar ansehen
10.04.2006 21:27 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tztztz und demnächst stehn die Jungs von "Inkasso Moskwa" vor Browns Türe oder was???

Irgendwie hammermässig, das Ganze...

Hasta Luego
Kommentar ansehen
10.04.2006 21:32 Uhr von germanxdevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tom news: sicherlich nicht ;-)

Türlich kann brown nen buch schreiben, nur wenn er dazu Quellen benutzt bzw die Arbeit anderer WIssenschftler/Autoren kopiert/gebraucht, ist es doch verständlich, dass die sich aufregen.

warten wirs ab, ob man es ihm nachweisen kann ;-)
Kommentar ansehen
10.04.2006 21:33 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
versuchen kann man es ja :o)
Kommentar ansehen
10.04.2006 21:35 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KA3 sagt doch schon alles >>Anikin will sich nach eigenen Angaben mit nicht weniger als einer Entschuldigung und den gesamten Einnahmen Browns aus "Sakrileg" zufrieden geben, ansonsten würde er demnächst Klage einreichen.<<

Der will nur Geld......
Kommentar ansehen
10.04.2006 22:34 Uhr von Die Waldfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schnell....der Zug fährt ab....! oder was haben die sich da gedacht? schnell noch mal klagen, solange das Buch noch beliebt ist? ich hab an die 100 (!) Thriller gelesen und es gibt so viele die so sind wie Dan Brown (ob vorher oder nachher geschríeben) die Idee ist nicht neu, die Story nicht, das Ende nicht, da ist gar nichts NEU dran... Brown ist bestimmt ein toller schriftsteller, aber es gibt so viele die das gleiche gemacht, da ragt er überhaupt nicht heraus. Und die Masse der THrillerschreiber hat halt primär zwei Themen: Naturkatastrophen (Viren, Genfekte etc) oder eben Kirche (in der Regel die katholische, gerne unter Beteilgung des Papstes) und wenn da jeder gegen jeden klagen würde...au weia. Die Russen die da klagen wollen doch nur PR sonst nichts... Demnächst klagt dann auch jeder gegen Brown, der einen männlichen Hauptdarsteller hat und eine weibliche schöne Hauptdarstellerin, die irgendwo in der Mitte des Buches den zuerst genannten f*** , am Ende sind sie verheiratet, dazwischen kommt die Katastrophe! Diese Bücher sind sich doch alle so ähnlich, da kann man wenn man ein paar gelesen hat, kaum noch eins auseinander halten...
Kommentar ansehen
10.04.2006 22:37 Uhr von Grabschi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Außerdem: hat Dan Brown das Buch geschrieben und nicht der Russe. Und vorne im Buch steht auch noch das der die Quellen benutzt hat. Aber die Russen haben eh kein Geld.
Kommentar ansehen
11.04.2006 00:01 Uhr von Maxx63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir auch: mir hat er auch Ideen geklaut - muß mir nur noch überlegen welche
Kommentar ansehen
11.04.2006 00:07 Uhr von mäGGus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgepasst: Am Ende wird aus Anakin der Vader und dann haben wir den Salat.

Was kommt eigentlich als nächstes:
Bible: Reloaded
Divine Destination 3
Mr. & Mrs. von Nazareth ?

Der ganze Religionskram ist doch soweit an den Haaren herbeigezogen da nützen mir auch keine 2000 Jahre alten "Nachträge" mehr etwas. Ich bleib ein Infidel :)
Kommentar ansehen
11.04.2006 02:57 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Maxx63: "mir auch
mir hat er auch Ideen geklaut - muß mir nur noch überlegen welche"

Hey Du, ich hab die schon vorher gehabt als wie als Du. Und zwar zweimal mehr als Du, Du A....

(ähem. bitte meinen Beitrag nicht persönlich zu nehmen. Von wegen dem A.... Sondern als das, was er is. Und alles drum herum... irgendwie... lächerlich)

Hasta Luego
Kommentar ansehen
11.04.2006 07:35 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab nie verstanden: was an seien Büchern so toll sein soll und warum da so ein hype drum gemacht wird.

wenn der kleine russischen museumsheini so zu geld kommen kann, warum nicht?

mit seiner wissenschaftlichen Arbeit wird er wohl kaum so viel verdienen können.
Kommentar ansehen
11.04.2006 10:34 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man man: da ist sicher auch nix dran. es gibt eben leute, die es nicht sehen können, das andere erfolgreicher sind. so ist das eben. neider überall.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NL: Autor Dan Brown sponsert Digitalisierung einer esoterischen Buchkollektion
Update: Trailer zur Verfilmung von Dan Browns "Inferno" online
"Inferno": Dreharbeiten zum dritten Dan Brown-Film haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?