10.04.06 20:11 Uhr
 147
 

Seit 50 Tagen: Streik gegen Schließung bei CNH

In Berlin streiken seit rund 50 Tagen die Arbeitnehmer des Baumaschinenherstellers Case New Holland (CNH). Ende Juni dieses Jahres soll der Betrieb geschlossen werden; nur 50 von 550 Beschäftigten könnten ihren Arbeitsplatz behalten.

Der Betrieb aus Berlin-Spandau gehört zum italienischen Fiat-Konzern und schreibt eigentlich schwarze Zahlen. Da der Baumaschinenbereich bei Fiat jedoch insgesamt Überkapazitäten aufweist, soll im süditalienischen Lecce konzentriert werden.

Der Betriebsrat in Berlin verhandelte mit Hilfe der IG Metall in der Hoffnung, die Schließung abwenden zu können. Dies scheiterte jedoch. In dem Streik geht es nun darum, zumindest einen Sozialtarifvertrag durchsetzen zu können.


WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Schließung
Quelle: www.jungewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?