10.04.06 18:34 Uhr
 1.135
 

Wittenberg : Schatzkammer der Reliquien Friedrichs des Weisen entdeckt

Gleich neben der Schlosskirche in Wittenberg entdeckten Archäologen ein Kellergewölbe, das einmal 168 wertvolle Reliquien Friedrichs des Weisen (1463-1525) enthielt.

Es wird erwartet, dass davon nichts mehr zu finden sein wird, wenn die Schatzkammer in den nächsten Tagen geöffnet wird. Die Reliquiengefäße aus Gold sind wohl 1545 während der Reformation eingeschmolzen worden.

Reliquien wurden um 1500 oft gesammelt, da man glaubte, dass die Überreste von Heiligen Wunder wirken würden und es Ablass von Sünden gäbe. Gegen diesen Kult protestierte Martin Luther in den 95 Thesen, die er an die Kirchentür genagelt hat.


WebReporter: Thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Schatz, Weise, Witten, Wittenberg
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2006 18:32 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine schöne Entdeckung. Mitten in der Stadt! Vielleicht ist ja doch noch etwas von den Goldschätzen zu finden. Wer weiß? Wem gehören sie dann wohl? Auch in der heutigen katholischen Kirche werden ja noch Reliquien vereehrt.
Kommentar ansehen
11.04.2006 15:16 Uhr von Jeska
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: Echt Klasse das wieder ein Stück Geschichte gefunden wurde, auch wenn keine Reliquien mehr vorhanden sind bleibt doch etwas erhalten.

Ich drück die Daumen, dass was gefunden wird.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?