10.04.06 15:46 Uhr
 134
 

Italien: Erste Prognosen sehen das Mitte-Links-Bündnis vorn

Wenige Minuten nach dem Ende der italienischen Wahlen um 15:00 Uhr gab es die ersten Prognosen: Das Bündnis von Romano Prodi liegt demnach in Führung vor der Mitte-Rechts-Koalition von Ministerpräsident Silvio Berlusconi.

Der Abstand ist aber sehr gering und liegt zum Teil noch innerhalb der Fehlerquote von zwei Prozent. Verloren hat besonders die Partei des Präsidenten, die Forza Italia, die zwischen sechs und neun Prozentpunkte verlor.

Die Linke unter Prodi hat vor allem in Mittelitalien zugelegt, im Süden und Norden dagegen liegt Mitte-Rechts vorn.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Prognose, Bündnis
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2006 15:41 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre endlich einmal eine gute Nachricht! Für Italien und für die EU! Und meine nächste News lautet hoffentlich so: Nach Erlöschen der Immunität wurde Berlusconi direkt ins Gefängnis gebracht!
Kommentar ansehen
10.04.2006 21:00 Uhr von rheih
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kopf-an-Kopf: Mittlerweile ist es ein Kopf-an-Kopf Rennen.... :-(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?