10.04.06 13:30 Uhr
 543
 

Sex und Drogen - Für Pete Doherty die beste Mischung

Der frühere Frontmann von Libertines, Pete Doherty, sagte während eines Babyshambles-Konzerts in Österreich, dass Sex in Verbindung mit Drogen die beste Mischung sei.

"Ich stehe total auf Sex, wenn man high ist. Es gibt nichts Besseres", so die Einschätzung von Pete Doherty, der sich bisher mindestens für 170.000 Dollar Crack und Heroin kaufte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Droge
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2006 13:37 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Pete! Wenn Du eine Tussi nicht vorher zuballerst dann kreigst Du auch keine in Bett. Am Ende könnt ihr euch dann auch noch einen Steifen einbilden, denn ich Dir nach Deiner Drogenkariere erst recht nicht zutraue.

Weg mit dem Idioten!
Kommentar ansehen
10.04.2006 13:40 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie ist das ja traurig, dass Pete Doherty gerade öffentlich stirbt. Bei dem ganzen Zeug das der nimmt, wäre es ein Wunder wenn er die nächsten fünf Jahre - ohne Behandlung - überleben würde.
Ist eigentlich schade, dass er mit seiner Drogenkarriere mehr aufsehen macht, als mit seiner Band.
Er sollte sich ein Beispiel an Kate Moss nehmen.
Die hat es doch auch geschafft...
Kommentar ansehen
10.04.2006 13:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh gott: ist der kerl kaputt. der soll sich endlich die überdosis spritzen und uns mit seinen geistreichen kommentaren in ruhe lassen. rip
Kommentar ansehen
10.04.2006 13:44 Uhr von HHAG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komische Drogen um die sexuelle Lust zu steigern, insbesondere Heroin. Dazu muss man schon verdammt heruntergekommen sein.

Bei Kokain hätt´ ich´s noch verstanden, davon lebt ja die halbe High Society, macht auch nicht körperlich abhängig und gibt bestimmt im Zusammenhang mit dem damit verbundenen Hochgefühl einen ganz netten "Kick" - wenn man´s braucht.
Kommentar ansehen
10.04.2006 14:00 Uhr von meEeE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder logisch das sich die leute über jemanden das maul zerreißen nur weil er sich dafür entscheidet besonders zu leben, klar, er stirbt wohl gerade, und das vor den augen aller, jedoch ist er wirklich ehrlich und echt und mir persönlich tausend mal lieber als eine britneychristina oda wie die blöden puppen alle heißen. pete doherty ist ein warnschild und vorbild für uns alle, dafür was menschen und ruhm einen antun können
Kommentar ansehen
10.04.2006 16:15 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die letzten Worte: Das werden seine letzten Worte sein und in naher Zukunft so auf seinen Grabstein stehen.

"Ich stehe total auf Sex, wenn man high ist. Es gibt nichts Besseres"

Er ist ne bedauernswerte Kreatur.
Kommentar ansehen
10.04.2006 16:23 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meEeE: Huh? Wat dat denn?

Also Pete Doherty ist nur ein häßlicher englischer Junkie der gerade verreckt und behauptet, auf H gut ficken zu können, obwohl es allgemein bekannt ist, daß H extrem "entspannend" wirkt ... im gegenteil zu XTC oder Kokain.

Er ist nicht anders, er ist scheisse. Ein lausiger Künstler, ein Niemand. Nach allem was ich von ihm gehört habe, ist mir sogar Tittney und Xtina lieber.

Besondere Mahnmale stellten Hendrix, Joplin & Co. dar. Aber Pete? Der Stribt und keiner merkt es. Wenigstens kann er dann nicht noch einmal "Children of the Revolution" versauen, wie es Mr.Valium bei Live8 volles Rohr gemacht hat.

Da sind mir sogar schon die DSDS Pfeifen lieber ...
Kommentar ansehen
29.09.2006 15:57 Uhr von The Tommy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ @meEeE: jungee du hasst keine ahnung was du stückchen eigentlich laberst, der makker isn scheiss genie, und kann im gegensatz zu den anderen musikern heutzutage noch total geile Lieder schreiben. die babyshambles sind in deutschland nur nich so bekannt, weil die deutschen sonst nur scheisse hören, von irgendwelchen musikern, die nichma talent haben und noch nie was von texte schreiben gehört haben. traurig aber war ist da sin sehr vielen fällen wahr. außerdem wa sgeht euch das an wenn er drogen nimmt?? is das euer problem?fast jeder gute musiker hat drogen genommen und sehr viele von ihnen sind daran gestorben! Die leute labern einfach zu viel scheisse!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?