10.04.06 13:24 Uhr
 210
 

Zürich: Dieb entkleidete Schaufensterpuppen und entkam mit den Klamotten

Einige Tausend Schweizer Franken Sachschaden richtete ein Dieb in einem Züricher Modeladen an. Der Unbekannte schlug das Schaufenster mit einem faustdicken Steinbrocken ein und holte sich zwei bekleidete Schaufensterpuppen ins Freie.

Den Puppen zog er daraufhin die Kleidung aus und packte diese in seinen Rucksack. Wie mitgeteilt wurde, flüchtete der Einbrecher mit einem Fahrrad in eine bestimmte Richtung, wurde jedoch nicht gefasst.

Es war bereits das dritte Mal innerhalb von einer Woche, dass das Modegeschäft auf diese Art und Weise beraubt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schau, Dieb, Zürich, Schaufenster, Klamotte
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?