09.04.06 20:15 Uhr
 78
 

Wirtschaftswachstum: Bundesbankpräsident Axel Weber rechnet mit 1,5 Prozent

Bundesbankpräsident Axel Weber rechnet im Jahr 2006 mit einem Wirtschaftswachstum in Deutschland von etwa 1,5 Prozent. "Wir befinden uns in der zweiten Phase des Erholungsprozesses", so Weber in Wien.

Auch sind die Unternehmen besser organisiert als zuvor, es gebe aber noch Schwachpunkte im privaten Verbrauch. Einige Forschungsinstitute rechnen zwar mit einem höheren Wachstum, er rechne aber mit dem Eintreffen seiner Prognose.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, Prozent, Bundesbank, Wirtschaftswachstum, Axel Weber
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2006 20:13 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass er sich irrt, denn dass wäre für Deutschland und seine Wirtschaft besser. Denn der Wirtschaftsmotor muß endlich anspringen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?