09.04.06 20:04 Uhr
 108
 

1. Fußball-Bundesliga: Hamburg gewinnt und verkürzt Abstand zu den Bayern

In einem Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte der Hamburger SV das Team von Borussia Mönchengladbach mit 2:0 (1:0). 57.000 Besucher waren in der Hamburger WM-Arena zu Gast.

In der 34. Minute gingen die Platzherren durch einen Foulelfmeter in Führung, Torschütze war Rafael van der Vaart. Quasi mit dem Schlusspfiff (90.) erhöhte Naohiro Takahara auf 2:0.

Durch diesen Sieg konnte der HSV den Abstand zum Tabellenführer Bayern München auf vier Punkte verkürzen und rangiert jetzt auf Platz zwei. Die Hamburger haben drei Punkte mehr als Werder Bremen auf Platz drei.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, Bayer, Hamburg, Abstand
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2006 20:00 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na prima! Jetzt wird die 1. Fußball-Bundesliga doch noch einmal spannend. Vier Punkte ist nicht viel und die könnte der HSV noch wettmachen!
Kommentar ansehen
09.04.2006 20:30 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: hoffe nun das die verfolger nicht wieder federn lassen, sondern zum angriff blasen und den bayern das fuerchten beibringen.
Kommentar ansehen
09.04.2006 20:57 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spielplan: Bayern München muss noch gegen

Bielefeld (H)
Mainz (A)
Stuttgart (H)
Kaiserslautern (A)
Borussia Dortmund (H) spielen und der

Hamburger SV gegen

Duisburg (A)
Leverkusen (H)
Köln (A)
Hertha (A)
Bremen (H)

Ich glaube das spricht eher für die Bayern, als für den HSV... :-(

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?