09.04.06 15:33 Uhr
 3.800
 

England: Kind (3) mussten beide Beine amputiert werden

Eine aggressive Art von Hirnhautentzündung ist Schuld daran, dass James (3) seine beiden Beine und seine Fingerspitzen verloren hat. Jetzt kann er nur noch mit speziellen Prothesen laufen. "Die Krankheit hat ihm die Zukunft gestohlen", sagt die Mutter.

Er hatte eine Meningokokken-Meningitis mit hohem Fieber. Diese Infektion löste eine Blutvergiftung aus, bei der dann die Fingerspitzen abfaulten und beide Beine amputiert werden mussten.

140.000 Euro kostet es, James damit bis zum
Erwachsenenalter mit Prothesen zu versorgen. "Wir haben über 150 Dinge von Stars bekommen, zum Beispiel Autogramme von Elton John und John Travolta", dieses haben Claire Alderman und ihr Mann schon erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, England, Bein, amputiert
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2006 14:25 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist sicher nicht leicht wenn schon ein Kind so eine schlimme Krankheit bekommt. Ich wünsche ihm alles Gute, und viel Kraft !!!
Kommentar ansehen
09.04.2006 22:11 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schockierend: Ich find es schockierend, nicht, das es ein 3 jähriges Kind getroffen hat, das an sich ist schon tragisch, aber das der Verlauf dieser Krankheit diese Form annehmen kann, war mir bis dato unbekannt.
Ich meine, es heisst doch Hirnhautentzündung, da hätte ich mir jetzt Schäden im Nervensystem vorstellen können, aber an Amputationen hätte ich da im Leben nicht gedacht.
Kommentar ansehen
10.04.2006 10:39 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy: 1. Wo ist der Sinn Deines Kommentars?
2. Befasse Dich doch bitte etwas eingehender mit der deutschen Rechtschreibung. Auch wenn das hier ein Internetforum ist, sollte man doch Wert darauf legen, eine möglichst vernünftige Rechtschreibung an den Tag zu legen.
Kommentar ansehen
10.04.2006 11:03 Uhr von Serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist mist: der einzige vorteil der sich für das kind in der lage noch bietet ist das es warscheinlich die umstellung problemloser verkraftet als ein erwachsener , weil wenn du dich nicht wirklich daran erinnern kannst das du etwas mal konntest , dann vermisst du es auch nicht, und kommst mit der anderen lage ggf besser zurecht als ein vergleichbarer erwachsener.

Was allerdings den verlust der beine keinesfalls besser darstellt oder ausgleicht.
Kommentar ansehen
10.04.2006 11:42 Uhr von bananisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was nützt dem jetzt ein Autogramm von Elton John?
Kommentar ansehen
10.04.2006 12:09 Uhr von smou81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bananisch: versteigern und zu geld machen ;)
Kommentar ansehen
10.04.2006 12:09 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steht in der Quelle: Die Sache sollen versteigert werden.
Je nachdem was sie noch alles bekommen haben, könnten Sie schon genug Geld "einnehmen", um vernünftige Prothesen zu kaufen.
Kommentar ansehen
11.04.2006 16:30 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: die achso moderne Medizin kann doch nichts dagegen machen!
Kommentar ansehen
11.04.2006 22:32 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie kommt es dazu? Haben die Eltern versäumt das Kind impfen zu lassen? Keine Untersuchungen durchführen lassen?

Normalerweise bricht so eine Krankheit ja nicht von heute auf morgen aus. Erst kommen schwache Symptome und bis die Finger abfaulen ist doch noch ein rel. langer Zeitraum.
Kommentar ansehen
12.04.2006 08:58 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist echt scheiße!! aber lieber jung sich dran gewöhnen, akls später nich damit klar kommen!
sicher es is einfach sowas schnell zu tippen:

aber ich weiß wovon ich rede!! meine cusine ist ohne arm auf die welt gekommen, aber sie kommt prima damit aus! sie ises nich anders gewohnt!
eine patientin von meiner mam hat auch n kind das is mit offenen rücken auf die welt gekommen!
der kumpl von meinem paps hat nen sohn dem schon früh die beine abgenommen wurden!

und dann darf ich nich die ganzen hirnlosen jungs in meiner klasse nich vergessen :)

grüße an alle ( meine cusine,linda,fam r. und die jungs :) )

lg fh
Kommentar ansehen
12.04.2006 10:08 Uhr von Die Waldfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein bisschen viel auf einmal auch ich habe eine sehr gute Freundin, die von Geburt an schon keinen rechten Arm hat. sie ist mittlerweile eine bildhübsche junge Frau, ist wirklich intelligent und macht alles von reiten über Schlagzeug spielen... Sie hat auch eine Prothese und ist außerdem bei uns in der Stadt der absolute Männertraum gewesen. Also eine Behinderung heißt nicht, dass sie jemanden am führen eines glücklichen Lebens behindert! Den Jungen aus England hat es jetzt nun sehr schwer getroffen, direkt beide Beine und dann noch die finger.... auf der anderen Seite sollten wir nicht vergessen, dass in all den Kriegsgebieten wo überall Landmienen etc liegen, jeden Tag Kindern die Beine nicht amputiert sondern weggesprengt werden, die haben dann außerdem keine tolle medizinische Versorgung, die das alles wieder in Ordnung bringt! da wird nicht für jeden einzelnen eine News geschrieben, obwohl es jeder verdient hätte! um solche Kinder kann sich dann keiner kümmern! und solche Kinder bekommen auch keine "150 Sachen von Stars"!!! Ich will damit nicht sagen, dass es den Jungen wirklich sehr schwer getroffen hat, aber er ist weiß Gott kein Einzelfall und das scheinen viele zu vergessen oder sollte ich besser sagen zu verdrängen...?
Kommentar ansehen
26.04.2006 12:35 Uhr von strumpf61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Junge und die Mutter solln nicht aufgeben: und weiter kämpfen ihr Sohn ist so tapfer so und gute besserung.
M.F.G

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?