08.04.06 19:52 Uhr
 1.053
 

USA: Forscher bauen Mini-Batterien aus Viren

Forscher des Massachusetts Institute of Technology [MIT] haben röhrenförmige Viren des Typs M13 genetisch so verändert, dass sie als Anode einer Batterie eingesetzt werden können.

Indem sich die Viren hintereinander aufreihen und sich mit Kobalt-Ionen und Goldpartikel umhüllen, lassen sich Mini-Batterien entwickeln, die in immer kleiner werdenden Geräten zum Einsatz kommen könnten.

Ziel ist es, noch effizientere Batterien in Reiskorngröße zu bauen, da sich auf die gleiche Weise auch Kathoden bilden lassen. Das gleiche Forscherteam forscht zurzeit auch an dem Einsatz von Viren bei Solarzellen.


WebReporter: Scorpio1284
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Forscher, Mini, Viren, Batterie
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2006 19:47 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hört sich mal verrückt an, aber es scheint machbar zu sein. Mal schaun, was die Zukunft so bringt...
Kommentar ansehen
08.04.2006 23:00 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soso: dann wird man in zukunft batterien mit kampfstoffen schmuggeln und im krieg wird man mit batterien beworfen ^^
Kommentar ansehen
08.04.2006 23:30 Uhr von JFranklin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besonders kleine Batterien: Solche besonders kleine Batterien könnten eventuell Personen helfen, denen Maschinen eingepflanzt wurden. Wenn die Batterien kleiner werden, werden auch solche Maschinen kleiner. Außerdem entfallen eventuelle Löcher in der Haut, falls die Batterien früher zu groß waren, um in den Körper zu passen.

@blazebalg
Laut Quelle infiziert diese Art von Viren Bakterien, ist also für den Menschen wohl ungefährlich.
Kommentar ansehen
09.04.2006 12:46 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bürgerinitiativen: Wow, dann wird das Land bald von Anti-Batterie-Bürgerinitiativen überzogen! Die Halbgebildeten, die sich schon mit ihrem "Elektrosmog"-Aberglaube lächerlich machen, werden sich diese Gelegenheit sicher nicht entgehen lassen...
Kommentar ansehen
09.04.2006 23:39 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil: find das richtig geil, dass heisst die organik sich mit der technik/elektronik fusioniert.

bald ist es so weit und man kann so leistungsstarke pcs erstellen die alles simulieren können auch ein bewusstsein, ein eigennständig denkendes individuum wie uns menschen

bald kann man auch ganze welten somit simulieren, gott spielen!
Kommentar ansehen
10.04.2006 11:46 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OK, und wenn wir Gott sind, wer ist dann Gott? Also @ccwm:
Natürlich werden wir protestieren, ihr werdet nicht auf uns hören, wie immer, und wenn die Viren mutieren (ja, sowas kann tatsächlich passieren), dann vernichtet sich die menschheit wieder selbst. tja, aber das braucht dich ja nicht zu stören, solange du eine kleine Batterie hast.

@pinok: So geil finde ich es zwar nicht, wenn wir den Maschinen Bewusstsein geben, weil es eigentlich keinen Sinn macht. Der Mensch hat schon die reale Natur zerstört, warum will er dann eine künstliche?
Kommentar ansehen
10.04.2006 11:56 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@polemikado: "dann vernichtet sich die menschheit wieder selbst"

Wie oft hat sich die Menschheit denn deiner Meinung nach schon selbst vernichtet?
Ich habe eben mal aus dem Fenster gesehen, da laufen noch jede Menge davon rum, einer hat sich sogar ein Handy an´s Ohr gehalten und ist nicht, ich betone: nicht, tot umgefallen...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?