08.04.06 18:37 Uhr
 16.322
 

USA: Minderjährige bekamen wegen Geschlechtsverkehr im Bus einen Schulverweis

South Carolina/USA: Auf der Rückfahrt von einem Sportevent ließen die zwei Sporttrainer einer Leichtathletikmannschaft den hinteren Teil des Schulbusses unbeaufsichtigt. Zwei Schüler nutzten die Chance auf unkontrollierten Geschlechtsverkehr im Bus.

Nachdem andere Mannschaftmitglieder dem Busfahrer erklärt hatten, was passiert war, flogen die beiden "Triebtäter" auf und gestanden ihren Liebesakt. Der Schulleiter der Batesburg-Leesville High School suspendierte kurzerhand die zwei Trainer.

Die beiden minderjährigen Schüler wurden wegen des Geschlechtsakts von der Schule verwiesen. Ob die zwei beurlaubten Trainer in ihrer Tätigkeit wieder eingesetzt werden, muss der Schulleiter, Dr.William Gummerson, noch entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Phaenomen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Bus, Geschlecht, Minderjährige, Minderjährig, Geschlechtsverkehr, Schulverweis
Quelle: www.wltx.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2006 18:26 Uhr von Phaenomen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vier Erwachsene, inklusive der Trainer, im Schulbus und keiner ist in der Lage, die Übersicht über die Mannschaft zu behalten. Es ist gut möglich, dass man von vorne weniger Einsicht hat, doch wieso verteilten sich die Erwachsenen nicht im Bus: vorne, mitte, hinten. Dann wäre es wohl nicht zu dem Sex zwischen den Schülern gekommen. Ich vermute, die Strategie und Taktik in den Köpfen der Trainer sinkt auf Null, sobald sie den Sportplatz verlassen. Die denken an(sich) nichts. Wer weiss... ;-)
Kommentar ansehen
08.04.2006 18:48 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was bitte ist "unkontrollierter Geschlechtsverkehr "?
Kommentar ansehen
08.04.2006 19:02 Uhr von Phaenomen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erklärungsnot? Mitnichten.

Nun, wie es scheint, habe ich da wohl etwas zu weit interpretiert. Ich versuche extra für dich meine Gedanken beim Schreiben mal mit anderen Worten grob zu umreissen.

mit unkontrolliertem... meine ich
unbeaufsichtigten, nicht überwachten, unbeschatteten, unverhüteten (hüten im Sinne von beobachten)

Ja, ich habe das richtige Wort nicht gefunden in dem Augenblick. Nun ja, wer kennt das nicht: Man will etwas sagen, und der Gesprächspartner versteht es einfach nicht.(siehe Wortschatz Mann-Frau)

Gelobe Besserung!
Phaenomen
Kommentar ansehen
08.04.2006 19:03 Uhr von Gentoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bitte? "...ist "unkontrollierter Geschlechtsverkehr "?"

Ja, das würde mich auch unheimlich interessieren.
Auserdem, waren beide "minderjährige" mit dem Sex einverstanden, also sollte man sie doch ihren Spass haben lassen, ich meine, gestört hat es doch niemanden.

MfG
Gentoo
Kommentar ansehen
08.04.2006 19:05 Uhr von Gentoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unkontrolliert ""mit unkontrolliertem... meine ich
unbeaufsichtigten, nicht überwachten, unbeschatteten, unverhüteten (hüten im Sinne von beobachten)""

In diesem Fall, könntest du "unkontrolliertem" dann ganz weglassen, es war ein gewöhnlicher Sex, oder lässt du dich gerne dabei Beobachten und alle anderen Formen sind für dich "unkontrolliert"?
Kommentar ansehen
08.04.2006 19:12 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so werden Kinder gemacht: ist doch gut. Da sollten sich unsere Nation mal ein Beipiel drannehmen, so von wegen Kinderkriegen.
Kommentar ansehen
08.04.2006 19:16 Uhr von Phaenomen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie hatten ungestörten Sex? Nun ja, klar beide "Partner" waren einverstanden. Aber kann man den zwei Jugendlichen auch die geistige Reife bescheinigen, sie handelten wohl eher instinktiv und neugierig. Von mir aus, sollen die zwei glücklich Verkehr haben, wenn sie älter sind. Im Übrigen gab es noch Mitschüler im Bus, welche sich auch beim Busfahrer meldeten (s. News).

Jedem das seine, aber denkt daran, was den Minderjährigen genommen wird, wenn sie zu früh (>eigenes moralisch verantwortbares Alter einfügen<) Sex haben. Was bei wahllosem Missbrauch pasiert, sieht man in unserer Gesellschaft, wo heutzutage viele Frauen frustriert sind, weil sie ihr erstes Mal negativ erlebten und danach die Lust an der Liebe verloren bzw. sich in eine Emanzipationsrolle einlebten, die ihnen mehr schadet als nützt. Durch fehlende Liebe, körperliche Nähe und mangelnden Respekt herrscht ein Ungleichgewicht in der Natur, was unter anderem auch dazuführte, dass vermehrt Menschen in Gruppen des selben Geschlechts halt suchen. Wie man auch immer darüber denken mag, das moderne Verhalten dient wohl weniger der Evolution und Fortpflanzung als vielmehr der egoistischen Selbstbefriedigung von Körper und Geist und lässt traditionelle Existenzsäulen ausser Acht, was dazu führen kann, dass zunehmend mehr Menschen an Zivilisationskrankheiten leiden werden als mit gesundem Menschenverstand im positiven Sinne möglich wäre. Die meisten wollen aber einfach nicht und daher ist es zwecklos Menschen zu ihrem persönlichen Glück zu zwingen. Ich weiss, ich bin etwas abgeschweift vom Thema, hoffe aber dennoch auf interessante andere Perspektiven und Zukunftsmeinungen. ;-)

PS: Wir werden alle sterben.. :-)

Phaenomen
Kommentar ansehen
08.04.2006 19:16 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Die Erklärung des Autors ist ja noch amüsanter, als die Formulierung in der News.
Wie er da wohl wieder rauskommt?
Garnicht!
Kommentar ansehen
08.04.2006 19:21 Uhr von Phaenomen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spaß ist, wenn man trotzdem lacht. *g*

Jeder Mensch macht Fehler. Ich schreibe News. ;-)
Kommentar ansehen
08.04.2006 19:59 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hi Milano, offensichtlich hast du wenig Fantasie (schade um deine Partnerin). Es wäre durchaus möglich, dass eines der Schülerinnen auf dem Schoß ihres Liebhabers saß, was beim ersten Hinschauen nichts ungewöhnliches sein mag.
Ach ja, Milano, beide waren natürlich bekleidet. Er hatte lediglich seine Hose offen und sie einen Rock an. Alles klar, Milano??
Kommentar ansehen
08.04.2006 20:23 Uhr von DaggetTheBeaver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei "unkontrollierten Geschlechtsverkehr" würde ich auch schwarz sehen. Unter aufsicht wär das wohl kein problem... oder wie?
Kommentar ansehen
08.04.2006 20:39 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass es sich nicht gehört Mitschüler zu belästigen indem man in einem Bus Geschlechtsverkehr hat ist wohl klar.

Dass die Aufsichtspersonen sowas verhindern sollten ist ebenso klar.

Was der Autor der News allerdings für eine Vorstellung von Emanzipation hat ist mir allerdings unverständlich.
Kommentar ansehen
08.04.2006 21:15 Uhr von rohu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Das ist kein Grundschulbus, die Trainer brauchen sich ja wohl nicht im Bus zu verteilen.
Das Verhalten der anderen Schüler ist (genauso wie das des Paares) asozial, dass die 2 irgendeine harte Strafe bekommen lag auf der Hand.

Ist man in den USA eigentlich nicht mit 20 noch minderjährig? Weiß ich jetzt nicht so genau (ich weiß dass das Allgemeinbildung ist, ja!).
Kommentar ansehen
08.04.2006 23:29 Uhr von KleinesIgelschö
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was rege die sich so uff: Warum regen die sich nur so auf? ich meine, wenn man eben den Trieb hat und Zeit und Platz ich mein...najaaaa xD..also jedenfalls sooo schlimm isses auch wieder ned, hat doch niemanden gestört oder? is doch schön, wnen sich jemand liebt oder??? Najaaa...lol..en bissl ungeeignet is der Platz schon, weiß ned ob ich des soooo prickelnd fände
Kommentar ansehen
08.04.2006 23:39 Uhr von radex2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde Phaenomen hat 100% Recht.
Kommentar ansehen
09.04.2006 00:31 Uhr von Kayne1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unkontrollierter Geschlechtsverkehr ? ich meine, das ist etwa wie wenn zwei 15 jährigen nicht darauf verzichten können sich im Schulbus zu vögeln. Selbstbeherrschung beweist das da eigentlich nicht (oder sind andere anderer Meinung? löl). Unbegreiflich daß die Lehrer forn sitzend das haben übersehen können, andererseits, warum würden sie einmal denken daß die Studenten so was überhaupt tun würden (ich meine, *im* Bus)?
Kommentar ansehen
09.04.2006 05:10 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
„Selbstbefriedigung von Körper und Geist“: Schade, dass auch in der Quelle nix über das Alter der beiden Schüler/innen zu erfahren ist. So ab 14 Jahren müsste das ja eigendlich unproblematisch sein, mal davon abgesehen, dass der Autor schon sehr merkwürdige Moralansichten vertritt. Dass „Selbstbefriedigung von Körper und Geist“ zu Zivilisationskrankheiten führt (darunter verstehe ich zum Beispiel Diabetis) ist mir neu. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Dachte bislang stets, dass man allerhöchstens davon Rückenmarkschwund oder Hodenverhälzelungen bekommen kann. Und daran leiden bekanntlicherweise ja bereits über zwei Milliarden Männer. Angeblich selbst der Papst.
Kommentar ansehen
09.04.2006 11:31 Uhr von bane7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde das gar nicht schlimm, so lange sie keinen ungeschützten Verkehr hatten. Ich finde es toll, wenn die beiden nicht so verklemmt sind, wie 99,9% der Bevölkerung unseres Planeten, wo Sex immer noch ein Thema ist, übert das man nicht gern spricht.

Jedenfalls fände ich es schlimmer, wenn die beiden in ihrem Alter geraucht oder sich besoffen hätten, oder Mitschüler verprügelt hätten, um das nebenbei mit dem Handy zu filmen...
Da gibt es sicher noch tausend andere Dinge die schlimmer gewesen wären!
Kommentar ansehen
09.04.2006 11:35 Uhr von Thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: gleich ein schulverweis .. ?? nur weil se sex hattn ??
naja gut da könn se nun zu hause fröhlich weiter machen sehr freundlich von der schulleitung ..

ob sowas auch bei uns gab / gibt ???
die meisten schulklassen reisen ja ehh nachts ...

warum eigentlich unkontroliert ?? ist nun der sitzt kaput ??
Kommentar ansehen
09.04.2006 11:36 Uhr von Haselnuss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder die Amerikaner. Die haben sich doch alle mit dem Hammer gefönt...

Dann haben sie halt Sex, und?

Haben die Lehrer Angst, dass sie rausfinden, dass Sex nichts besonderes ist?! Und kein zeremonieller Akt der Zeugung?

Man müsste Amerikaner verbieten, nicht Sex im Schulbus.
Kommentar ansehen
09.04.2006 11:57 Uhr von schoki88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quatsch: Ich versteh das nicht die news wirft viele fragen auf:
Wie alt warn die Schüler?
Waren andere Schüler im Bus?
Waren die besoffen?
Man fickt doch nicht vor der Kompletten Manschaft!
God bless America
Kommentar ansehen
09.04.2006 11:58 Uhr von bane7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Haselnuss: So einer musst ja wider kommen! Jaja, die prüden US-AMERIKANER!!!!

Also wenn, auch in Deutschland so eine Nachricht als veröffentlichswert betrachtet wird, zeigt das doch, dass es hier nicht besser ist! Und was glaubst du, wie die Schule hier reagiert hätte? Man hätte den beiden sicher nicht vor der ganzen Schule das goldene Kondom verliehen!

(Ich finde ja auch vieles, was die Regierung und andere Verantwortliche in den USA tun nicht in Ordnung, aber noch mehr stören mich Leute, die jede dumme Gelegenheit nutzen um sich über die Menschen dort aufzuregen, sie nieder zumachen und sich selbst als besser darzustellen. Haselnuss, du bist jedenfalls nicht besser)
Kommentar ansehen
09.04.2006 12:07 Uhr von schoki88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unterschied USA-Deutschland: 1.Ich kenne keinen Jugendlichen der im Bus sex haben würde
2.Wenn sowas in D passiert würden die 2 sicher nicht von der Schule fliegen, seit wann ist den Sex verboten?Höchstens die Lehrer müssten mit Strafe rechnen
3.Würde der Fall nicht an die öffentlichkeit kommen
Naja amerika amerika wir lieben dich
Kommentar ansehen
09.04.2006 16:01 Uhr von bane7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schoki88: 1. Willst du wirklich von deinem begrenzten Bekanntenkreis auf alle deutschen Jugentlichen schließen? Ist das nicht etwas vermessen?

2. Woher willst du das wissen. Erstens könnte man die Schüler deswegen von der Schule schmeißen, weil man meint, sie hätten einen schlechten einfluss auf die anderen Kinder. (jedenfalls die Eltern der anderen Kinder könnten das fordern) Sex ist nicht verboten, das stimmt direkt, bist du dir aber sicher, dass es da nicht indirakt verboten ist? Übrigens: In Bayern werden demnächst MP3-Player, Discman usw verboten! So viel zu sinnlosen verboten in Deutschland

3. Nicht an die Öffentlichkeit? Kennst du ein Schmieblatt namens Bild nicht? Also wenn hier etwas an die Öffemtlichkeit kommt, dass in den prüden USA nicht vertuscht werden konnte, wie kommst du dann darauf, dass es in Deutschland ginge?

Ich jedenfalls finde die Ignoranz und Borniertheit einiger SN-Nutzer erschreckender als Sex undtr Minderjährigen in der Öffentlichkeit
Kommentar ansehen
09.04.2006 18:50 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bane: "In Bayern werden demnächst MP3-Player, Discman usw verboten! So viel zu sinnlosen verboten in Deutschland"

Sie werden selbstverständlich nicht verboten, sondern ausschliesslich der Gebrauch dieser in Schulen.

Und das ist auch gut so, in der Schule braucht man keine Musik hören oder gar telefonieren.
Die Schule sollte wieder zum Lernen da sein.
Eine sehr vernünftige Maßnahme.

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?