08.04.06 18:20 Uhr
 51
 

1. Fußball-Bundesliga: Bielefeld holt drei wichtige Punkte gegen Frankfurt

Vor 22.998 Besuchern gewann am Samstagnachmittag Armnia Bielefeld gegen Eintracht Frankfurt mit 1:0 (0:0). Mit diesen drei Punkten sind die Bielefelder mit großer Wahrscheinlichkeit alle Abstiegssorgen los.

In der 62. Minute versenkte Aleksandar Vasoski (Eintracht) den Ball im eigenen Tor, doch der Schiedsrichter erkannte den Treffer nicht an. Das entscheidende Tor fiel dann sechs Minuten später, Schütze war Heiko Westermann per Kopf.

Danach hätten Fatmir Vata (70.) und Pinto (77.) weitere Tor erzielen müssen, doch brachten diese den Ball nicht im Tor unter. In der Nachspielzeit sah Benjamin Köhler (Gäste) Rot, er hatte einen Angreifer nur mit einer Notbremse stoppen können.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Punkt, Bielefeld
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?