08.04.06 17:37 Uhr
 15
 

1. Fußball-Bundesliga: Mainz und Hannover trennen sich torlos

Heute Nachmittag trafen im Bruchwegstadion der FSV Mainz 05 und Hannover 96 aufeinander. 20.300 Besucher (ausverkauft) sahen eine torlose Partie.

Die Gäste zeigten zum Anfang die bessere Leistung. In der 12. Minute hätte Thomas Brdaric per Kopf die Führung erzielen müssen, doch der Ball traf aus kurzer Distanz nur die Latte.

Eine Viertelstunde vor dem Pausenpfiff konnte Christian Wetklo im Tor der Platzherren Schüsse von Vahid Hashemian und Brdaric parieren. Manuel Friedrich ging frühzeitig verletzungsbedingt vom Platz und Michael Thurk sah Gelb, es war seine zehnte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hannover, Mainz
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?