08.04.06 16:17 Uhr
 849
 

Flüsse bringen mehr Süßwasser ins Polarmeer - hat dies Folgen für den Golfstrom?

Wissenschaftler sammelten in Sibirien Daten über die Entwicklung von Schnee- und Regenmengen sowie Temperaturen. Im Gebiet rund um den Fluss Lena haben die Untersuchungen ergeben, dass sich die Schneemengen pro Winter seit 1940 nahezu verdoppelten.

Der Klimawandel führt außerdem dazu, dass der Permafrostboden langsam auftaut. Dieses Süßwasser gelangt in die Lena und damit ins Polarmeer. Diese Verdünnung des Salzwassers könnte eine Veränderung von Meeresströmungen wie dem Golfstrom bewirken.

Die Strömungen entstehen dadurch, dass salzhaltiges dichtes Wasser im Norden absinkt und warmes Wasser aus dem Süden angezogen wird. Strömungen wie der Golfstrom werden also schwächer, je weniger Salz die Polarmeere enthalten.


WebReporter: thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Folge, Polar
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2006 16:11 Uhr von thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da könnte sich also die Vision von "The Day after tomorrow" doch erfüllen. Ab nach Amsterdam, solange es die Stadt noch gibt . :-0
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:54 Uhr von Alagos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gefährlichere beim tauen der Permafrostböden ist eigentlich, dass da irre mengen Methan gebunden sind.

Und Methan ist nun mal ein Treibhausgas.
Kommentar ansehen
08.04.2006 20:17 Uhr von cantstophiphop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: nich gerad neu oder `?
ham wir schon in erdkunde gelernt :/
Kommentar ansehen
09.04.2006 16:06 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dort also auch! Leider gibt es aus der Region seit des Zusammenbruchs des Sowjet-Reichs und der Forschungsstationen immer weniger Daten...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?