08.04.06 16:14 Uhr
 18.198
 

"Akte X"-Star Gillian Anderson zeigt ihre Brüste

In einem englischen Kino-Thriller wird "Akte X"-Star Gillian Anderson ihren Busen zeigen. Seit dem Ende von "Akte X" wurden der Aktrice kaum noch vernünftige Rollen angeboten.

In der "Bunten" sagt Gillian Anderson in einem Interview zur Entblößung ihres Busens: "Sonst interessiert ja keinen, was ich mache."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Brust, Pamela Anderson, Akte
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Pamela Anderson appelliert für Freilassung Julian Assanges: "Ich liebe Dich"
Frankreich: Pamela Anderson macht Werbung für Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2006 16:10 Uhr von King Norbert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt eigentlich kaum Serien-Stars, die erfolgreich den Sprung ins Kino geschafft haben. Siehe Gillian Anderson, Patrick Stewart, Ed O'Neill, David Duchovny, ...
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:37 Uhr von mikepsy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nett: Naja das Bild in der Quelle ist schon alt ;) Gillian erkennt man kaum noch, hat sie doch jetzt Schulterlanges Haar, blond :)

Also das ist schon allein ein Grund denn besagten "englischen" Film weiterhin zu verfolgen.

David Duchovny, hat sehr wohl den Sprung geschafft, siehe "The Secret" der demnächst über die Leinwand flimmert ;) sein bester Kino Film war sowieso "Evolution", nun aber genug ;)
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:47 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch: Patrick Stewart hat in den Star Trek Verfilmungen auch im Kino geglänzt. Desweiteren in X-Men, Das Gespenst von Canterville, Moby Dick, eine Weihnachtsgeschichte usw.
Und auch zu David Duchovny gibt es eine umfassende Filmliste die 62 Titel umfasst.
Ehe man eine unqualifizierte Meinung abgibt vorher mal schlau machen. Dauert keine 5 Minuten.
Kommentar ansehen
08.04.2006 17:10 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Patrick Stewart? Also hier liegts du aber leider daneben. Ich meine nun nicht die Star Trek Filme 7 - 10 sondern ich kann auf Anhieb drei weitere Filme nennen, in denen Stewart brilliant spielt: X-Men 1+2 und auch in der Rolle des Ebenezer Scrooge in der Verfilmung von ´99 ist der Mann einfach genial. Stewart ist auch ein Top Theaterschauspieler, vor allem in Stücken von Shakespear, das nur am Rande. Ebenfalls macht er viele Synchronisationen von Trickfilmen, wie "Der Prinz von Ägypten. Erfolg ist nicht allein eine Sache der visuellen Präsenz.
Kommentar ansehen
08.04.2006 17:50 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vergessen: Patrick Stewart hatt auch noch in Dune mitgespielt(dem Orginal, auch wenn es nur eine kleine Rolle war)

Siehe einfach http://www.imdb.com/
Kommentar ansehen
08.04.2006 20:38 Uhr von RohÖl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alt²³: :) .. die Olle war doch auch schonmal im Playboy oder so?! Keine Ahnung. Anyways - muss nicht sein, ich steh nicht auf Frauen, die meine Mutter sein könnten.

Außerdem ist doch eher Uschi Glas, die ihren Busen zeigt, das, was wir wollen, oder?

*schauder*
Kommentar ansehen
08.04.2006 20:52 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie eine Frau ihren Busen entblößen kann, nur damit sich jemand für sie interessiert ist mir unverständlich.

Nichtmal verliebte weibliche Teenager greifen zu derartigen Mitteln um ihren Schwarm auf sich aufmerksam zu machen, aber eine erwachsene Frau lässt sich dazu herab...peinlich.
Einfach nur peinlich.
Naja, immerhin war sie ehrlich, und hat nicht behauptet sie täte es dem Film zuliebe.
Kommentar ansehen
08.04.2006 21:16 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kommt jetzt aber: einige jahre zuspät ;D
Kommentar ansehen
08.04.2006 21:18 Uhr von teaserich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: möchte denn bitte ihre brust sehen?
das ist doch nur eine aktion um aufmerksamkeit zu erhalten...
Kommentar ansehen
09.04.2006 02:38 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alt!? Sorry, aber wenn ich höre daß sie angeblich alt ist scheinen manche manche hier noch nicht der Pubertät entwachsen zu sein. Die Gutste ist gerade mal 37 Jahre alt und immer noch verdammt heiß.
Kein Wunder wenn manche Leute schon mit 30 einen Knall bekommen und meinen alt auszusehen. Dabei geht es dann doch erst so richtig los.

Ganz nebenbei ist das sicher keine Verzweiflungstat von ihr, denn sie ist auch schon vorher oben ohne in einem Film erschienen. Fans von ihr werden nicht einmal cndb bemühen müssen um zu wissen wo das war.

Also ich freue mich darauf...
Kommentar ansehen
09.04.2006 03:47 Uhr von SGGWD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix Neues. Sie hatte außerdem schon in "The Turning" ihre Brüste entblöst.

PS: Busen ist übrigens der Bereich zwischen den Brüsten, aber das wird der Großteil eh nie lernen.
Kommentar ansehen
09.04.2006 12:36 Uhr von Jamobo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Entschuldige, aber deine Meinung bezüglich Serien-Stars ist Falsch. Gerade bei Patrick Steward und fast noch mehr bei Ed O´Neill. guck mal bei imdb nach in welchen Filmen (auch Blockbustern) die schon mitgespielt haben. David Duchovny hat auch schon einige größere Rollen in Filmen gehabt.
Bei Gillian Anderson allerdings, stimme ich dir zu....
Kommentar ansehen
09.04.2006 15:30 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei der Schrat interessiert das wohl kaum: die brüste sehen aus wie mandarinen in ausgeleierten tennissocken, iih!

hier der beweis:
http://gilliananderson.ws/...

es sei denn sie hatte in der zwischenzeit das geld für ein paar schönheits-op´s ;)
Kommentar ansehen
09.04.2006 17:31 Uhr von Silke_Maria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich Schade, wenn eine Frau sich nur auf ihre Brüste reduziert.

Besonders wenn man(Frau) bedenkt, das es sehr unterschiedliche Geschmäcker gibt.

Und möchte sie nur Männer in die Kinos ziehen? Obwohl ich nicht glaube, das deswegen auch nur ein einzigster Mann das geld für Kino ausgibt, nur weil er vieleicht ein paar Sekunden die Brüste von ihr sehen kann.

Übrigens, Sharone Stone ist doch genau so. Sie hat sich sogar angeblich beklagt, das in Basic Instict nicht mehr Haut von ihr zu sehen ist.

Und seht euch die Frau doch einmal an.

Last but not least: Frauen jeden Alters können attraktiv sein. Entscheident hierfür ist nicht das Alter oder Aussehen der Frau, sondern der Betrachter.
Kommentar ansehen
09.04.2006 18:42 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Patrick Stewart: wollte auch nie ins Kino - der steht lieber auf Theaterbühnen und spielt dort (sehr erfolgreich) Shakespeare - und das seit jahrzehnten.
Kommentar ansehen
10.04.2006 00:58 Uhr von salogel42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BILDER: [edit;silence_sux: spam entsorgt]
Kommentar ansehen
10.04.2006 02:32 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Silke_Maria: "Auf die Brüste reduziert" klingt für mich irgendwie viel zu negativ. Letztendlich gehört es zu einem der Urinstinkte der Männer Brüste toll zu finden und ist bin mir sicher daß sich so ziemlich jede Frau freut wenn sie _auch_ auf Grund ihrer körperlichen Attribute begehrt wird.
Selbstverständlich möchte man da nicht an sabbernde Halbaffen denken die beim Anblick einer Frau nur noch TITTEN sehen, aber genau genommen steckt in jedem Mann ein solcher Sabberheini.

Ich finde des gut daß auch Frauen wie Gillian Anderson, welche nicht über einen perfekten Körper verfügen, nicht vor Nacktszenen zurück schrecken. Denn sonst wird das übliche 90/60/90-Idealbild nur weiter verstärkt, was für die Gesellschaft sicher nicht gut ist. Und wenn manche die "mandarinen in ausgeleierten tennissocken" nicht sehen wollen müssen sie sich den Film ja nicht antun.
Und womöglich wird sich sogar der eine oder andere Mann denken "hey, da sieht meine Alte ja noch richtig gut dagegen aus", was ja auch kein all zu schlechter Nebeneffekt wäre.
Kommentar ansehen
18.04.2006 18:35 Uhr von deobeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SGGWD: Dann haben Frauen mit einem kleinen Busen große Brüste?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Pamela Anderson appelliert für Freilassung Julian Assanges: "Ich liebe Dich"
Frankreich: Pamela Anderson macht Werbung für Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?