08.04.06 14:52 Uhr
 1.674
 

Carmen Electra: Lesben sind verrückt nach ihr

Carmen Electra trat mit ihrer Gruppe Carmen Electra & The Bombshell Babes auf dem Dinah Shore Golf Classic in Palm Springs (Kalifornien) auf. Diese Veranstaltung gilt als die größte lesbische Party der Welt.

Beim erotischen Auftritt waren die Frauen komplett außer sich und Electra will nun öfters vor lesbischen Frauen auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Lesbe, Carmen Electra
Quelle: www.gmx.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2006 15:06 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geile bitch: Die Frau geht ab man.
Aber wofür jetzt diese Nachricht ???
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:31 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht nur Lesben...! ;)
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:59 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PR meine Freunde nichts als PR: Wenn man schon langsam unbekannt wird, dann ist einem Star fast egal mit welchen Mitteln man in die Presse kommt.

Ich frag mich auch, wiso das unbedingt eine Meldung wert sein sollte...
Na ja , Prommis halt LOL
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:50 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur die: Die Carmen E. ist ein extrem heisses Mädel.
Prince hat damals, Anfang der 90er, viel geschmack bewiesen als er sie in die medienwelt einführte.
Kommentar ansehen
09.04.2006 17:12 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abgehalftert dreimal durchgeliftet,
Silicon Valley im Ausschnitt,

Und viele HIs (Halbintelligenzler) gaffen immer noch...
Kommentar ansehen
09.04.2006 17:31 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: Korrektur: in die Medienwelt eingeführt wurde Sheila E. - aber in Carmen hat Prince auch was eingeführt. Insofern stimmt Deine Aussage schon.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?