08.04.06 14:49 Uhr
 1.482
 

Schwedische Schule führte Kleiderregeln zum Besuch der Bücherei ein

Zwar wird in der Schule in Falkenberg keine Uniform getragen, jedoch hat die Schulbücherei Kleiderregeln für die Schüler eingeführt, die sich ein Buch ausleihen wollen. Das Wichtigste: Die Unterwäsche darf beim Büchereibesuch nicht sichtbar sein.

Wie die Zeitung „Halland Nyheter“ berichtet, dürfen Hüfthosen, bei denen die Unterwäsche zu sehen ist, bei der Buchausleihe nicht getragen werden. Baseballmützen wurden ebenfalls aus der Bücherei verbannt.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Buch, Besuch, Kleid, Kleidung, Bücherei
Quelle: www.allheadlinenews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur
München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2006 14:38 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar dass da nicht steht, warum das für die Buchausleihe hinderlich sein soll. Und warum die Mützen nicht getragen werden dürfen? – Anstandsregeln für die Jungs, nehm ich mal an.
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:33 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehen wir nicht an jeder Ecke 12 - 14-jährige Mädchen mit Hüfthosen kokettieren, wobei sie ihr "Arschgeweih" und den größten Teil ihrer Stringtangas zur Schau stellen?

Auch anspruchsvolle Restaurant haben gewisse Kleiderregeln, um eine angenehmes Ambiente zu gewährleisten.
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:12 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
okay Girls: die Unterwäsche darf nicht sichtbar sein - also sofort ohne Slip und BH herumkurven!;-)
Kommentar ansehen
09.04.2006 11:36 Uhr von wyatt.cx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
parramatta: weisst du überhaupt was ein arschgeweih ist ??
und wieviele maedels von 12 - 14 kennst du deren eltern sowas erlauben ? und meinst du in schweden is das anders ? ich bin mir nich sicher aber ich glaube hier darf man sich auch mit unterschrift der eltern erst ab 16 n tatoo machen aber wie gesagt ich bin mir da nich sicher
Kommentar ansehen
09.04.2006 15:23 Uhr von nostradannus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachköpfe: sollten mal froh sein, wenn sich die Teenies überhaupt noch ein Buch ausleihen und nicht idiotische Regeln zur Verhinderung dessen aufstellen. Das Unterwäsche im Normalfall nicht zur Schau getragen wird sollte eigentlich selbstverständlich sein...und wenn doch mal irgendwo ein Stück Tanga blitzt...mein Gott, wir sind ja nicht Teheran. Das mit der Baseball Mütze dagegen ist ja wohl der größte Witz.
Kommentar ansehen
09.04.2006 22:27 Uhr von Colaholiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Begriff Arschgewih ist tot.
Heute sagt man Schlampenstempel.

Aufklärende Grüße,
Ihne ihr´n Colaholiker ;)
Kommentar ansehen
10.04.2006 09:06 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bravo: wird auch zeit.
Kommentar ansehen
10.04.2006 10:22 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird auch Zeit? Ach ja und warum? Ich denke das ist noch das Harmloseste was die heutige Jugend zu bieten hat deshalb finde ich diese Regeln auch genauso Pseudomoral wie manche amerikanischen Gesetze!
Kommentar ansehen
10.04.2006 13:42 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass man in geschlossenen Räumen die Mütze absetzt ist eine uralte Benimmregel.

Und keine Unterwäsche mehr sehen zu müssen fände ich sehr angenehm.Mich interessiert es nen Dreck, ob die Mädels da Stringtangas tragen.Ich wills gar nicht wissen.
Normal muss man sowas nicht regeln, früher war allen klar, dass man nicht mit raushängender Unterhose in eine Bibliothek geht.
Dass man den Schülern jetzt vorschreiben muss, sich ordentlich anzuziehen ist schlimm...wann wird wohl ein Gesetz nötig, das verbietet, nur mit Unterwäsche bekleidet in eine Bibliothek zu gehen?

Wenn ich die Unterhosen anderer Leute sehen will kann ich in die Disco gehen.


Kommentar ansehen
11.04.2006 22:17 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ich finde es etwas engstirnig! Man sollte doch nicht so auf sein Aussehen und seine Kleidung reduziert werden. Wichtig ist doch, dass sich jugendliche überhaupt für Bücher interessieren...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Woody Allens neuem Film gibt es eine Sexszene mit einer 15-Jährigen
"Idioten des Jahrhunderts": Männer fotografieren sich in Krokodilfalle
Saudi-Arabien will Mega-City mit eigenem Rechtssystem bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?