08.04.06 14:28 Uhr
 9.378
 

Bush: Atomarer Schlag gegen Iran?

Laut dem US-Magazin "The New Yorker" plant die Bush-Regierung schon jetzt massive Schläge gegen den Iran. So stehe auch die Benutzung von atomaren Bomben auf dem Plan, um Bunker- und Urananreicherungsanlagen im Iran gezielt zu zerstören.

George W. Bush sieht dabei den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad als potenziellen zweiten Adolf Hitler an, wie ein ranghoher US-Geheimdienstvertreter bestätigt.

Dabei scheint ein Regierungswechsel im Iran der einzige Weg zum Frieden und die endgültige Lösung der aktuellen Problematik zu sein "und das bedeutet Krieg", so ein Pentagon-Berater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: madpad
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, George W. Bush, Schlag
Quelle: onnachrichten.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

73 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2006 14:15 Uhr von madpad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr heikle Thematik. Ich bin der Ansicht, dass der Einsatz von atomaren Waffen definitiv der falsche Weg ist. Auch kriegerische Handlungen müssen/sollten bis zuletzt vermieden werden. Alles aber auch nur unter der Prämisse, dass der iranische Präsident einlenkt. Hoffen wir das beste.
Kommentar ansehen
08.04.2006 14:45 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
potenzieller zweiten Hitler - Wer? Für mich stellt ein G.W. Bush eine weit größere Gefahr dar als der unbedeutende Potentat im Iran.
Seine Wahnvorstellungen nach denen nur er, von Gott berufen, die Welt von Terror befreien kann, sind beängstigend. Es bleibt zu hoffen das die Gedanken über den Einsatz von Atomwaffen nur Säbelrasseln der US-Administration darstellen..
Kommentar ansehen
08.04.2006 14:47 Uhr von Peter13779
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegenvorschlag: [edit;silence_sux: Gewaltphantasien bitte daheimlassen, Danke!]
Kommentar ansehen
08.04.2006 14:50 Uhr von xorsystem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn der Bush: Ahmadinedschad als zweiten Adolf Hitler sieht.

Wer ist er dann? ... Etwa der zweite Josef Stalin? oder gar Mao Zedong?

für mich ist der Bush SELBER der Adolf Hitler-Nachwuchs, denn er macht ja den ersten Anschlag.

Interessant ist, warum die USA Iran, Irak angreifen, aber nicht Nordkorea? ... denn meiner Meinung nach ist Nordkorea viel gefährlicher für den USA. Ach ja ... ich habe vergessen, dass Nordkorea nicht soviel Öl wie Iran, Irak haben.

Demnach dürfte es ja eigentlich geklärt sein. Ich werde mir jetzt auch Öl-Aktien und Solarenergie-Aktien kaufen, damit ich auch etwas davon profitiere. :-/
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:01 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: der gute mann weiß ja wovon er spricht, er ist ja der überhitler.
für mich ist er der neue antichrist.
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:01 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So verrückt ist Bush auch wieder nicht: Zur Erinnerung, bereits im Vietnamkrieg wurde erwägt Wasserstoffbomben einzusetzten. Aber trotz fürchterlicher Verluste hatte man es dann doch nicht gewagt. Wahrscheinlich aus Furcht vor den Konsequenzen.
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:12 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Atombombe in dem Sinne! Ich denke hier ist keine Atombombe in dem Sinne gemeint, wie es dem gemeinen, nicht militärkundigen Bürger vorschwebt.

Also kein "Pfeif --> Blitz --> Druck --> Heiß --> Bumm --> Alles Tot" - Gedöns, sondern "lediglich" (ich setzte das bewusst in Anführungszeichen) Bomben mit nuklearmen Kern, welche Bunker sprengen sollen. Der Sprengradius dieser sogenannten "Mininukes" ist gerade mal so groß, einen kleinen Bunker zerstören zu können, der Radioaktive Fallout danach begrenzt sich ebenfalls auf dieses Gebiet.

Ist natürlich nicht gut zu heißen, ganz im Gegenteil, ich verabscheue jede Form realer Gewalt, jedoch hat das nichts mit der Atombombe im "herkömmlichen" Sinne zu tun.

Es sind "einfach nur" ziemlich fette Handgranaten...
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:21 Uhr von Neuer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und hinterher wirds dann wohl Bomben über Israel regnen. Da bin ich mir sicher.
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:38 Uhr von netkai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn: Ich halte die Behauptung, dass Bush dem Öl hinterher ist, für Nonsens. Allerdings kann es schon sein, dass Ahmednitschad dann genauso gut sagen kann, dass die mögliche Waffen Bush´s eine Bedrohung sind. Dann könnte man auch sagen, dass der Iran vorsorgen muss. Auf Deutsch: der Spieß könnte umgedreht werden! Ich war eigentlich immer für Bush (nicht nur weil Frau Merkel dafür war), im Moment schweife aber auch ich von meinem Kurs ab - z.B. wegen der Umweltpolitik.
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:44 Uhr von maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lykantroph: "... der Radioaktive Fallout danach begrenzt sich ebenfalls auf dieses Gebiet."

Träum weiter, Lykantroph! Weißt du eigentlich, was "Fallout" bedeutet?
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:45 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: bin dafür den iran auf us territorium zu legen und dann sollen sie mal it atombomben angreifen, wenn da unten sauerei gemacht wird sind ja nur die armen europär kontaminiert, das macht bushi sicher nix aus
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:48 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiso nur gegen den IRAN ?? Also ich selber bin dafür das unsere Polizei auch mit Atomaren Waffen ausgestattet wird, denn auf diese Art kann man Handtaschendiebstähle leichter verfolgen, da man nur der Radioaktiven Spur folgen muß. Außerdem sollte man generell jedliches Geld mit einem Transponder ausstatten, damit man im Falle eines Diebstahles diese auch jederzeit wieder Via Satelit auffinden kann, so wie jedes Handy auch.

Nukleare Waffen als "übergroße Handgranate" zu bezeichnen ist für mich schon etwas komisch, denn ne Handgranate hat nur einen Sicherheitsbereich von max. 300 meter und Hinterläßt keine Radioaktivität.

Wenn Bush, dann den Terrorismus im IRAN besiegt hat (was nicht klappt), dann fängt er an, Ihn woanderst zu suchen.
Und da alle Menschen, die keinen Amerikanischen Ausweis haben von vorne Weg verdächtig sind, stellt sich nur die Frage wann dann Deutschland, Frankreich, England, Spanien & der Rest der Welt drann sind.

Zumal in jedem Since Fiktion Film nur die USA die Weltmacht sind und andere Nationen schon lange zuvor der USA einverleibt wurden.....
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:51 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maria49: Fall-out <auch> Fall|out
[f?:la?t m. 9]
radioaktiver Niederschlag nach Kernwaffenexplosionen [<engl. fall-out in ders. Bed., zu fall out ”herausfallen“]
Kommentar ansehen
08.04.2006 15:54 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese: Welt ist zum k... schön *würg*
Es wird doch zu schaffen sein diese Erde endgültig ganz platt zu walzen.
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:15 Uhr von H5N1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
potenzieller zweiten Hitler ?? Da hat herr bush wohl angst das ihm jemand den 2. platz vorwegnehmen will oder ??? wer will schon der 3. sein ???
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:21 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Neuer: und was, wenn es umgekehrt Atombomben über Israel regnet? Sagen wir dann "Scheisse, zu spät, hätten wir doch früher gehandelt¨"????
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:42 Uhr von duwurst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spritpreise: Wegen dem Scheiß wieder hoch oder wegen Ostern? Oder beides. Ich könnte so kotzen!
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:55 Uhr von Kayne1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und letztes Jahr: sagte Hersh daß die USA bald aus dem Irak zurückziehen würden. Wie man sieht, er hat immer recht. Ich hoffe daß Hersh nur einer derjenigen ist, die gerne heikle Themen ausnützten um ihre Karrieren zu fördern. Wenn aber nicht dann nehme ich und eine Riesenmenge anderer Leute den Zug nach Washington.
Kommentar ansehen
08.04.2006 17:04 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*kopfschüttel* lernen die Menschen denn niemals dazu?!.....
Kommentar ansehen
08.04.2006 17:24 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lykantroph: der fallout kann ziemlich weit getrieben werden, je nach windstärke, da ist also nichts nur mit unmittelbarer umgebung.
Kommentar ansehen
08.04.2006 17:36 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gute Idee. Wir wollen verhindern, dass ein Land Atomwaffen bekommt, weil es damit den Weltfrieden bedrohen kann.
Also schmeissen wir direkt selber mal ein paar Kleine drauf. Hey, no reason to worry, sind echt nur ganz kleine. So 2 oder 3 Kilotonnen.

Super!
Kommentar ansehen
08.04.2006 17:41 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Links zum Thema Bunker Buster: http://www.fas.org/...
Kommentar ansehen
08.04.2006 17:53 Uhr von bredo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleinen moment mal "So stehe auch die Benutzung von atomaren Bomben auf dem Plan, um Bunker- und Urananreicherungsanlagen im Iran gezielt zu zerstören."

öh.. wie kann man mit atombomben etwas gezielt zerstören ?
Kommentar ansehen
08.04.2006 18:05 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatte mich schon gewundert, dass die tage kein nonsens aus den vereinigten staaten gekommen ist...

naja.. jetzt hat das warten wieder ein ende.. so lustig.. der iran wird angegriffen, weil er angeblich atombomben bauen will (der irak hatte ja auch mvw).. und man zieht es tatsächlich in betracht, dort ebenfalls atomare waffen einzusätzen (schon klar das es keine atombomben im ersten sinne sind)
und dann behauptet herr bush, dass der iranische präsident die reinkarnation von adolf hitler ist...

waren es nicht die amis, die damals hitler -mit- an die macht gebracht haben?

aber bald ist ja die wm... da herr ahmadinedschad ja zu besuch kommen soll, könnte man dann doch auch glatt den herrn bush dazu holen..

dann packt man beide in einen boxring und lässt sie gegeneinander boxen..

wäre ja auch mal toll wenn eben nicht nur unschuldige die leidtragenden sind...

naja... sollte es tatsächlich zum krieg kommen, ist wenigstens endlich schicht im schacht...
und vielleicht wird dann mal der "unbesiegbarewesten" unmittelbar in den krieg eingebunden..

das würde uns arroganten, eventuell endlich mal den horizont erweitern...

schließlich ist der westen im gegensatz zum rest nur ne minderheit (wir glauben aber, das wir die einzigen menschen sind.. und die leute in afrika und co sind nur alles dumme bimbos die ruhig an aids abkratzen können)

tut mir leid das man euch jetzt die meinung mitteilt.. aber mich kotz diese scheiße unendlich an

devil bless america
Kommentar ansehen
08.04.2006 18:35 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage: wenn man mit einer atombome auf gegebenfalls andere atombomben von irakern ballert... gibts dann nicht nen ganz schoen grossen knall ???

quasi das die alle hochgehen? also ich will da nicht inner naehe sein ....*duck*

Refresh |<-- <-   1-25/73   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?