08.04.06 12:57 Uhr
 2.463
 

Prinz Harry: Im Striptease-Club begutachtete er weiblichen Busen

Am Ende seiner Militärausbildung im britischen Sandhurst soll sich der Sohn von Prinz Charles, Harry, in einem Nachtlokal aufgehalten haben. Die Bar "Spearmint Rhino" sollen Prinz Harry und Kumpane besucht haben.

Darin, so berichten britische Medien, hatte Harry einer russischen Nackttänzerin tiefer zwischen die Brüste geblickt. Knapp 65 Euro soll der Spaß gekostet haben.

Noch ist allerdings seine Ausbildung nicht zu Ende. Erst in der kommenden Woche soll Harry sein Offizierspatent von seinen Ausbildern verliehen bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Busen, Club, Strip, Prinz Harry
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2006 13:04 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo auch ein Prinz ist nur ein Mensch! Lassen wir ihm doch seinen Spaß und ziehen nicht im reißerischem Käseblatt-Stil über ihn her!

Übrigens: Was ist eine Nachtänzerin? Ist nachtanzen das Gegenteil von vortanzen? ;-)

jaja, tausend Fragen.....
Kommentar ansehen
08.04.2006 13:08 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch voll okay: Warum soll nicht auch ein Prinz erlauben, was auch ein Normalbürger machen kann.
Kommentar ansehen
08.04.2006 13:57 Uhr von onlinestate
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne jetzt echt? ich dachte der ist nur wegen den guten drinks da. das zerstört jetzt mein weltbild von der königlichen familie unter gottes gnaden. hu, na ihr wisst schon....
Kommentar ansehen
08.04.2006 14:12 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL jetzt hat er das Wort schon verbessert und es ist immernoch nicht richtig!

@Supi200 es heißt Nackttänzerin
Kommentar ansehen
08.04.2006 14:16 Uhr von levo82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was macht man sonst im Striptease-Club? Männliche Busen beobachten?
Komische Überschrift... :)
Kommentar ansehen
08.04.2006 14:54 Uhr von Generator...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: Der weiße Schimmel ist immer und überall...
Kommentar ansehen
08.04.2006 14:58 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was: hier so Alles als News eingeliefert wird !

Harry hat bestimmt schon vorher Nachtclubs besucht
Kommentar ansehen
08.04.2006 16:25 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich entnehme der News Der Harry - der wahrscheinlich für immer Prinz bleiben wird - erhält eine Zusatzausbildung:
"Noch ist allerdings seine Ausbildung nicht zu Ende.."
als Gutachter für Brüste:
"...begutachtete er weiblichen Busen"

IIn der Zukuinft sehen wir Prinz Harry am Sumoring, wo er dann:
"....männliche Busen begutachtet"
Kommentar ansehen
08.04.2006 17:39 Uhr von Luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott Und ich dachte, Prinzen haben keine menschlichen Regungen an sich...
LOL

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?