08.04.06 11:53 Uhr
 166
 

Fußball: Der FC Augsburg muss 500 Euro Geldstrafe zahlen

Der FC Augsburg muss für das Verhalten seiner Fans eine Strafe von 500 Euro bezahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes legte diese Strafe fest.

Bei dem Spiel der Karlsruher Reserve gegen den FC Augsburg im Februar sind aus dem Block der Augsburger Fans Gegenstände sowie Flüssigkeiten nach dem Schiedsrichter-Assistenten geworfen worden.

Der FC Augsburg nahm das Urteil an.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Euro, Augsburg, Geldstrafe, FC Augsburg
Quelle: www.fussball24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: FC Bayern gewinnt 3:1 beim FC Augsburg
Fußball: Der FC Augsburg verpflichtet Verteidiger Marvin Friedrich
Fußball: Medien zufolge geht Darmstadt 98 Coach Dirk Schuster zum FC Augsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: FC Bayern gewinnt 3:1 beim FC Augsburg
Fußball: Der FC Augsburg verpflichtet Verteidiger Marvin Friedrich
Fußball: Medien zufolge geht Darmstadt 98 Coach Dirk Schuster zum FC Augsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?