08.04.06 11:44 Uhr
 483
 

Düren: Brandstifter gründeten Verein und waren im Vereinsregister eingetragen

Im Kreis Düren kam es seit 1999 sehr oft zu Brandstiftungen. Jetzt konnten fünf Männer dingfest gemacht werden. Sie erklärten, insgesamt 80 Brände gelegt zu haben, jedoch fehlt ihnen zu einigen die Erinnerung.

Die fünf Brandstifter hatten sogar einen Verein gegründet und standen auch im Vereinsregister. Im Namen des Vereins kam die Bezeichnung "Brandschutz" vor.

Es wird von einer "professionellen Vorgehensweise" der Verbrecher gesprochen. Sie hörten den Polizeifunk ab und verständigten sich mit Hilfe von Funkgeräten. U. a. entlüfteten sie nach einem Feuer ein Gebäude und erhielten dafür Geld.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Verein, Brandstifter, Düren
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2006 16:12 Uhr von Deesi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man keine Kunden hat, dann muß man sich sie eben machen.Lächerlich!!!
Erbärmlich!!!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?