08.04.06 11:25 Uhr
 226
 

NBA: Phoenix Suns besiegen LA Lakers - Kobe Bryant macht 51 Punkte

Die Phoenix Suns haben ihr Spiel am Freitagabend gegen die Lakers aus Los Angeles mit 107:69 gewonnen. Eine besondere Gala legte der Lakers-Guard Kobe Bryant hin - er machte 51 Punkte.

Gereicht haben diese nicht, denn Phoenix zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der vor allem mit 25 Punkten Aufbauspieler Steve Nash herausstach. Bei den Suns konnten insgesamt sieben Spieler zweistellig punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Punkt, Kobe Bryant
Quelle: www.nba.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2006 08:30 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke ma, die Lakers werden die Play-Offs als 7. oder 8. erreichen, aber dann ist Schluss. Kobe Bryant alleine und nur im Egowahn reicht einfach nicht aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?