07.04.06 17:52 Uhr
 311
 

Österreich: Briefmarke zu Ehren von Franz Beckenbauer

Ab dem 12. April kann man in allen österreichischen Postfilialen eine Briefmarke mit Franz Beckenbauer erwerben.

Als Motiv wird ein Bild von ihm benutzt, dass der Künstler Andy Warhol für Cosmos New York malte.

Die 800.000 Briefmarken haben jeweils einen Portowert von 75 Cent. Der Gewinn (90.000 Euro) wird zwischen der Franz-Beckenbauer-Stiftung und der Stiftung Deutsche Sporthilfe aufgeteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jündder
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Brief, Franz Beckenbauer, Becken, Briefmarke
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"
Franz Beckenbauer beendet Kolumnistentätigkeit für "Bild"-Zeitung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2006 16:42 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin zr nicht so der Fissball Fan, aber dass der Gewinn einem guten Zweck zu Gute kommt find ich gut...
(ziehmlich viel "gut" für einen Satz..;o))
Kommentar ansehen
15.04.2006 19:51 Uhr von Der lustige Bashbaum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich werde mir die briefmarke kaufen, sie auf mein klopapier kleben und mir dann gehörig damit den arsch abwischen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"
Franz Beckenbauer beendet Kolumnistentätigkeit für "Bild"-Zeitung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?