07.04.06 15:54 Uhr
 306
 

Russland ist sich sicher: Iran ohne Langstreckenwaffe

In einer aktuellen Stellungnahme des Verteidigungsministers Russlands wird eine iranische Interkontinentalrakete ausgeschlossen. "Iran hat keine interkontinentalen ballistischen Raketen", sagt Sergej Iwanow vor der internationalen Presse in Moskau.

Nachdem der Iran in den letzten Tagen eine neue Mittelstreckenrakete erfolgreich getestet hat, wurden immer wieder Spekulationan laut, das islamische Land könnte über Interkontinentalraketen verfügen.

Der russische Verteidigungsminister zeigt sich optimistisch, dass mit dem Iran bezüglich diverser Fragen politische Lösungen erreichbar seien. Dies gelte auch hinsichtlich des sogenannten "iranischen Dossiers".


WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Sicherheit, Iran, Langstrecke
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen
Alabama: Krachende Niederlage für Republikaner Roy Moore

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltener Vorfall: Löwe beißt in Arnheimer Zoo Löwin tot
Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Schwerer Unfall im Gotthard-Tunnel: Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?