07.04.06 15:31 Uhr
 307
 

BMW Sauber F1 macht die Formel 1 durch ein neues Konzept zugänglich für Fans

BMW Sauber F1 führt für Formel-1-Fans den "Pit Lane Park" ein. Bei der Eröffnung am 4. Mai 2006 werden Mario Theissen und Fahrer des Teams dabei sein. Die Anlage wird auch in Barcelona, Silverstone, Montréal, Monza und Shanghai aufgebaut werden.

Durch dieses Event können Fans z. B. die Boxengassen ansehen, Fragen an die BMW-Fahrer stellen, mal ins BMW-Cockpit einsteigen, den Fahrsimulator testen oder am Pit Stop Challenge teilnehmen. Auf dem Gelände befindet sich außerdem ein BMW-Fan-Shop.

Der "Pit Lane Park" ist circa 5.000 Quadratmeter groß und befindet sich auf der Parkfläche A7 am Nürburgring. Der Park kann maximal 16.000 Besucher am Tag aufnehmen und ist von Freitag bis Sonntag jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, BMW, Fan, Konzept
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2006 15:26 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na das ist ja mal eine super Idee! Da haben viele Formel 1 Fans sicher schon lange darauf gewartet. Wenn ich die Möglichkeit dazu habe, werde ich mir das mal anschauen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?