06.04.06 22:14 Uhr
 159
 

UEFA-Cup: FC Sevilla erreicht Semifinale

Zenit St. Petersburg hat im Viertelfinal-Rückspiel zu Hause gegen FC Sevilla 1:1 gespielt. Da die Spanier im Hinspiel bereits mit 4:1 gewonnen hatten, reicht dieses Unentschieden aus, um ins Halbfinale einzuziehen.

Gastgeber Zenit ging durch einen Treffer von Hyun in der 50. Minute in Führung. Sevilla schaffte den Ausgleich durch ein Tor von Kepa in der 63. Spielminute. Des Weiteren verschoss Sevilla einen Elfmeter in der 73. Minute.

Außerdem gab es noch zwei Platzverweise. Der Spanier sah kurz nach seinem Tor die rote Karte in der 64. Minute. Krizanac von Zenit St. Petersburg musste in der 68. Spielminute vom Platz.


WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cup, Sevilla, FC Sevilla
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2006 21:54 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kann Schalke auch das Halbfinale erreichen. Dann könnten beide Mannschaften aufeinander treffen:-)
Kommentar ansehen
06.04.2006 23:17 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte: schalke das halbfinale erreichen, wäre das mit sicherheit ein nettes spielchen, was bestimmt spannend werden könnte!!

*daumendrück*
Kommentar ansehen
06.04.2006 23:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die spanier: sind besonders stark dieses jahr, aber schalke kann es schaffen wenn sie heute gewinnen.
Kommentar ansehen
06.04.2006 23:29 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sevilla: wird meines Erachtens einen Nummer zu groß sein für Schalke (ich hoffe es allerdings nicht)
Kommentar ansehen
06.04.2006 23:36 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gönns den Spaniern: find ich super wie die sich hochgearbeitet haben...


Aber fußball ist eh foulen und schwalben...arggggghhhhhhh ich fürchte schon die haue von allen fußballfans

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?